Videofreuden: FFA-Videokommission vergibt rund eine Million Euro Förderung

01.09.2014

Die FFA-Unterkommission Video hat in ihrer Sitzung am 28. August Fördermittel in Höhe von insgesamt 979.961 Euro vergeben. Unter Vorsitz von Christine Berg gewährte das Gremium Förderungen in Höhe von 896.154 Euro für die Vermarktung (Herausbringung und Bewerbung) von 14 Filmen auf DVD und Blu-ray – darunter die deutschen Besuchermillionäre 2014 VATERFREUDEN (Start: 28. August) und FÜNF FREUNDE 3 (Start: 25. September) sowie die diesjährigen Berlinale-Hits THE MONUMENTS MEN – UNGEWÖHNLICHE HELDEN (Start: 22. August), GRAND BUDAPEST HOTEL (Start: 5. September) und DAS FINSTERE TAL (Start: 4. September). Zudem vergab das Gremium insgesamt 2.717 Euro für vier Video-on-Demand-Projekte. Im Rahmen der Videothekenförderung wurde eine gemeinsame Werbemaßnahme in Höhe von 81.090 Euro gefördert. Insgesamt lagen dem Gremium 33 Anträge vor. Nächster Antragstermin für die Unterkommission Video ist der 6. Oktober 2014.

Die Förderungen im Detail:

Herausbringung und Bewerbung DVD/ Blu-ray

Vaterfreuden
Förderung: 288.050 Euro
Warner Bros. Entertainment, Hamburg

The Monuments Men – Ungewöhnliche Helden
Förderung: 140.000 Euro
Twentieth Century Fox Home Entertainment, Frankfurt

Grand Budapest Hotel
Förderung: 119.000 Euro
Twentieth Century Fox Home Entertainment, Frankfurt

Pompeii
Förderung: 105.764 Euro
Constantin Film Verleih, München

Fünf Freunde 3
Förderung: 71.057 Euro
Constantin Film Verleih GmbH, München

Die Bücherdiebin
Förderung: 45.500 Euro
Twentieth Century Fox Home Entertainment, Frankfurt

Nymphomaniac I und II
Förderung: 26.477 Euro
Concorde Home Entertainment GmbH, Grünwald

Einmal Hans mit scharfer Soße
Förderung: 20.083 Euro
NFP marketing & distribution GmbH, Berlin

Alles inclusive
Förderung: 19.577 Euro
Constantin Film Verleih GmbH, München

Das finstere Tal
Förderung: 18.760 Euro
Warner Bros. Entertainment GmbH, Hamburg

Kathedralen der Kultur
Förderung: 12.353 Euro
NFP marketing & distribution GmbH, Berlin

Lauf Junge lauf
Förderung: 10.108 Euro
NFP marketing & distribution GmbH, Berlin

Und morgen bin ich tot
Förderung: 9.975 Euro
Universum Film, München

Hannas Reise
Förderung: 9.450 Euro
Zorro Medien GmbH, München

Video-on-Demand

Das Venedig Prinzip
Förderung: 915 Euro
Filmtank Audience GmbH, Hamburg

Cesars Grill
Förderung: 815 Euro
Filmtank Audience GmbH, Hamburg

Zeit der Kannibalen
Förderung: 525 Euro
Farbfilm Home Entertainment GmbH & Co.KG, Berlin

Kathedralen der Kultur
Förderung: 462 Euro
NFP marketing & distribution GmbH, Berlin

Gemeinsame Werbemaßnahme (Videothekare)

Direct mailing (Generische Kampagne)
Förderung: 81.090 Euro
Video World, World of Video, Empire Berlin

Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Thomas Schulz
Telefon: (030) 27-577-526 | E-Mail: schulz@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524 | E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Hot Dog, Warner
Hot Dog
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Die kleine Hexe, Studiocanal
Die kleine Hexe
Dieses bescheuerte Herz, Constantin
Dieses bescheuerte Herz
Licht, farbfilm
Licht
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft, Sony
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft
Burg Schreckenstein, Concorde
Burg Schreckenstein