Fitz & Schweighöfer, Beuys und Bestseller / FFA-Vergabekommission vergibt 4,9 Mio. Euro

24.11.2014

Die FFA-Vergabekommission hat in ihrer vierten und letzten Sitzung dieses Jahres in Berlin unter Vorsitz von FFA-Vorstand Peter Dinges Fördermittel in Höhe von 4.908.000 Euro für 13 neue Kinoprojekte vergeben. Insgesamt lagen der Kommission einschließlich Widersprüchen 34 Anträge auf Produktionsförderung vor.

Unter den geförderten Projekten ist mit ER IST WIEDER DA (500.000 Euro) die Verfilmung des Bestsellers von Timur Vermes, der mit seinem Debütroman wochenlang auf Platz eins der Spiegel-Bestsellerliste stand und dessen Rechte in über 30 Länder verkauft wurden. In dieser bitterbösen Satire erwacht Adolf Hitler auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte und startet eine neue Karriere – im Fernsehen, weil ihn jeder für einen Comedian hält. Regie führt David Wnendt (KRIEGERIN, FEUCHTGEBIETE), eine Rolle übernimmt Christoph Maria Herbst, der auch schon das Hörbuch gesprochen hatte, das mit über 300.000 Downloads ebenfalls auf Platz eins der Verkaufsliste landete. Gefördert wurde auch der neue Film mit Matthias Schweighöfer (VATERFREUDEN, SCHLUSSMACHER), der mit Florian David Fitz (MÄNNERHERZEN, VINCENT WILL MEER) in DER GEILSTE TAG gemeinsam die Hauptrolle übernimmt. Im Mittelpunkt dieses Roadmovies stehen zwei junge Männer, die angesichts ihres nahenden Todes im Hospiz beschließen, den aufregendsten Tag ihres Lebens zu planen – und nach Afrika reisen. Darüber hinaus förderte die Vergabekommission mit 140.000 Euro den neuen Dokumentarfilm des Deutschen und Europäischen Filmpreisträgers Andres Veiel (BLACK BOX, WER WENN NICHT WIR). In JOSEPH BEUYS - DIE REVOLUTION SIND WIR! beleuchtet Veiel das Leben und Wirken eines der kontroversesten Künstler des vergangenen Jahrhunderts.

Die nächsten Einreichtermine für die FFA-Vergabekommission sind der 28. November 2014 und der 2. Februar 2015, die nächste Sitzung findet am 27. und 28. Januar 2015 statt.

Die Förderungen im Detail:

DER GEILSTE TAG
Produzent: Pantaleon Films GmbH
Regisseur/in: Florian David Fitz
Autor/in: Florian David Fitz
Förderung: 592.000 €

ANNE FRANK
Produzent: Anne Frank GbR
Regisseur/in: Hans Steinbichler
Autor/in: Fred Breinersdorfer
Förderung: 516.000 €

ER IST WIEDER DA
Produzent: Mythos Film Produktions GmbH & Co. KG
Regisseur/in: David Wnendt
Autor/in: Timur Vermes, Marco Kreuzpaintner, Aron Lehmann & Stephan Irmscher, Stefan Stuckmann
Förderung: 500.000 €

PAULA
Produzent: Pandora Filmproduktions GmbH
Regisseur/in: Christian Schwochow
Autor/in: Stefan Kolditz, Stephan Suschke
Förderung: 460.000 €

ANTONIO IM WUNDERLAND
Produzent: Bavaria Pictures GmbH
Regisseur/in: Sven Unterwaldt
Autor/in: Jan Weiler, Daniel Speck
Förderung: 450.000 €

MARNIES
Produzent: scopas medien AG
Regisseur/in: Christoph Lauenstein, Wolfgang Lauenstein
Autor/in: Jesper Möller, Christoph Lauenstein, Wolfgang Lauenstein, Christoph Silber, Holly Jane Rahlens, Florian Schumacher
Förderung: 433.000 €

VORWÄRTS IMMER!
Produzent: Crazy Film GmbH
Regisseur/in: Markus Sehr
Autor/in: Markus Thebe, Günter Knarr, Phillipp Weinges
Förderung: 432.000 €

DIE BLUMEN VON GESTERN
Produzent: DOR Film-West Produktionsgesellschaft mbH
Regisseur/in: Chris Kraus
Autor/in: Chris Kraus
Förderung: 400.000 €

MANOU THE SWIFT
Produzent: LUXX FILM GmbH
Regisseur/in: Andrea Block, Christian Haas
Autor/in: Axel Melzener, Phil Parker, Andrea Block
Förderung: 380.000 €

EINSAMKEIT UND SEX UND MITLEID
Produzent: herzfeld productions / Ein Geschäftsbereich der OPAL Filmproduktion Halle GmbH
Regisseur/in: Lars Montag
Autor/in: Lars Montag, Helmut Krauser
Förderung: 300.000 €

DIE RESTE MEINES LEBENS
Produzent: kurhaus production, Reich & Holthof-Keim GbR
Regisseur/in: Jens Wischnewski
Autor/in: Julia C. Kaiser, Jens Wischnewski
Förderung: 250.000 €

JOSEPH BEUYS - DIE REVOLUTION SIND WIR!
Produzent: zero one film GmbH
Regisseur/in: Andres Veiel
Autor/in: Andres Veiel
Förderung: 140.000 €

NEO RAUCH -GEFÄHRTEN UND BEGLEITER
Produzent: Lonamedia
Regisseur/in: Nicola Graef
Autor/in: Nicola Graef
Förderung: 55.000 €

Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Thomas Schulz
Telefon: (030) 27-577-526 | E-Mail: schulz@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524 | E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Happy Family, Warner
Happy Family
Es war einmal Indianerland, Camino
Es war einmal Indianerlamd
Sommerhäuser, Prokino
Sommerhäuser
Ostwind - Aufbruch nach Ora, Constantin
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Vorwärts immer, DCM
Vorwärts immer
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Happy End, X Verleih
Happy End
Simpel, Universum Film
Simpel

URL: http://www.ffa.de/aid=1365.html?switchCSS=ffa_desktop&newspage=2&newsdetail=20141124-1362_fitz-schweighoefer-beuys-und-bestseller-ffa-vergabekommission-vergibt-49-mio-euro