FFG als Loseblattsammlung in Kürze bei der FFA erhältlich

28.03.2017

Das am 1. Januar 2017 in Kraft getretene Filmförderungsgesetz (FFG) wird in Kürze wieder als Loseblattsammlung bei der FFA erhältlich sein. Gegen Zahlung einer Schutzgebühr von 30 Euro können Interessenten das Gesetz mit der Satzung, den Geschäftsordnungen der FFA sowie sämtlichen Richtlinien, verbunden mit dem Recht auf Nachlieferung bis Dezember 2021, ab sofort bei der FFA bestellen.

Wer die Loseblattsammlung beziehen möchte, kann sich unter Angabe der Anzahl der gewünschten Exemplare per E-Mail an FFG2017@ffa.de wenden. Sobald die Loseblattsammlung als Druck herausgegeben ist, werden die Abonnenten zur Zahlung der Schutzgebühr per Überweisung aufgefordert. Nach Eingang der Schutzgebühr werden die gewünschten Exemplare postalisch versandt.

Selbstverständlich können das FFG sowie die Richtlinien und weitere Bestandteile der Loseblattsammlung auch weiterhin kostenlos unter http://www.ffa.de auf der Website der FFA abgerufen werden.

Bei Rückfragen steht Ihnen gern Frau Stefanie Schütt unter der (030) 27577-565 zur Verfügung.

 

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Thomas Schulz
Telefon: (030) 27-577-526 | E-Mail: schulz@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524 | E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Denk ich an Deutschland in der Nacht, Rapid Eye Movies
Denk ich an Deutschland in der Nacht
Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper, Wild Bunch
Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper
Rückkehr nach Montauk, Wild Bunch
Rückkehr nach Montauk
Lommbock, Wild Bunch
Lommbock
Einsamkeit und Sex und Mitleid, X Verleih
Einsamkeit und Sex und Mitleid
Beuys, Piffl
Beuys
Es war einmal in Deutschland
X Verleih
Happy Burnout, Warner
Happy Burnout