Geschichten aus Skandinavien, Abenteuer mit Alfons und ein Leitfaden für Liebeskummer

FFA vergibt 240.000 Euro für Drehbuchförderung

29.09.2015

Die Drehbuchkommission der FFA hat unter dem Vorsitz von Christine Berg in ihrer dritten Sitzung dieses Jahres am 23. September in Berlin acht Drehbücher und ein Treatment gefördert. Insgesamt lagen der Kommission 48 Anträge und Widersprüche vor.

Die höchste Förderung mit 40.000 Euro erhält die Adaption des dänischen Jungendromans NICHTS, der bei seinem Erscheinen große Aufmerksamkeit hervorgerufen hat. Das deutsch-schwedische Autorinnen-Team Anne Wild (SCHWESTERN) und Trine Piil (DIE KUNST, SICH DIE SCHUHE ZU BINDEN)  wird den polarisierenden und vielfach ausgezeichneten Stoff nun für das Kino bearbeiten. Mit Blick auf das kinobegeisterte junge Publikum fördert die Kommission das Drehbuch zur preisgekrönten finnischen Familiengeschichte MATTI UND SAMI UND DIE DREI GRÖSSTEN FEHLER DES UNIVERSUMS sowie das Drehbuch zu ALFONS ZITTERBACKE, dessen Lausbuben-Geschichten bereits zu DDR-Zeiten von der DEFA verfilmt wurden. Beide Drehbuchprojekte werden mit jeweils 30.000 Euro unterstützt. Eine Förderung in gleicher Höhe erhält u.a. das Drehbuchprojekt ANLEITUNG ZUM ENTLIEBEN aus der Feder von Conni Lubek. Als sich die Hamburger Werbetexterin im Jahr 2008 ihren Liebeskummer von der Seele schrieb, folgten ihr 300.000 Internet-User und ihr Roman wurde zum Bestseller. Nun möchte sie den Stoff auch einem Kinopublikum zugängig machen.

Drehbücher:

NICHTS                                                                              

Autorinnen: Anne Wild und Trine Piil

Förderung: 40.000 Euro

 

MATTI UND SAMI UND DIE DREI GRÖSSTEN FEHLER DES UNIVERSUMS            

Autoren: Stefan Westerwelle und Ingo Schuenemann

Produktion: Lieblingsfilm GmbH, München

Förderung: 30.000 Euro

 

ALFONS ZITTERBACKE                                 

Autor: Mark Schlichter

Förderung: 30.000 Euro

 

ANLEITUNG ZUM ENTLIEBEN                                                  

Autorin: Conni Lubek

Produktion: Stefan Jonas und Open Circle Media Produktion GmbH& Co.KG, Grünwald

Förderung: 30.000 Euro

 

DER WEISSE STIER                                                         

Autor: Thomas André Szabó

Produktion: BER Film & tv produktions GmbH, Berlin

Förderung: 30.000 Euro

 

CENTRALIA                                                                      

Autor: Daniel Call

Produktion: Schiwago Film GmbH, Berlin

Förderung: 30.000 Euro

 

LOVE BOAT                                                      

Autor: Tristan Ferland Milewski

Produktion: Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH& Co.KG, Berlin

Förderung: 20.000 Euro

 

MEINE SCHÖNE DEUTSCHE WEIHNACHT                                          

Autor: Matt Sweetwood

Förderung: 20.000 Euro

 

Treatments:

LOS ESPIRITUS DE LA SELVA                                                                

Autorin: Lin Sternal

Produktion: Zum Goldenen Lamm Filmproduktion GmbH & Co.KG, Ludwigsburg

Förderung: 10.000 Euro

Die nächste Sitzung der Drehbuchkommission findet am 12. November 2015 statt. Die Antragsfrist für diese Sitzung ist bereits verstrichen.

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Thomas Schulz
Telefon: (030) 27-577-526 | E-Mail: schulz@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524 | E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Licht, farbfilm
Licht
Die kleine Hexe, Studiocanal
Die kleine Hexe
Hot Dog, Warner
Hot Dog
Burg Schreckenstein, Concorde
Burg Schreckenstein
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft, Sony
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft
Dieses bescheuerte Herz, Constantin
Dieses bescheuerte Herz