FFA und German Films halten wieder Ausschau nach den besten Kurzfilmen

SHORT TIGER NEXT GENERATION 2016

19.10.2015

FFA und German Films machen sich erneut gemeinsam für den deutschen Kurzfilm stark: Bereits zum sechsten Mal prämieren sie bis zu fünf Kurzfilme mit dem SHORT TIGER AWARD und präsentieren die Gewinner anschließend im Ausland. Einreichungen für Filme mit einer Länge bis zu fünf Minuten sind bis 16. November 2015 möglich.

Ab sofort sind Kurzfilmer und Filmhochschulen aufgerufen, Produktionen für den SHORT TIGER AWARD 2016 einzureichen, die für den Einsatz als Vorfilm im Kino geeignet sind. Eine Expertenjury entscheidet über bis zu fünf Preisträger und die Vergabe von jeweils 5.000 Euro Preisgeld. Mit dem Gewinn ist zusätzlich die Auswertung durch einen Kurzfilmverleih verbunden, der als zentraler Ansprechpartner für die Kinos dient. Zudem erhalten die Produzenten jeweils fünf Referenzpunkte und damit eine gute Basis zur Teilnahme an der FFA-Kurzfilmförderung.

„Kurzfilme überraschen uns immer wieder mit dem Ideenreichtum ihrer Geschichten und der Vielfalt ihrer Gestaltungsformen. Es ist uns ein großes Anliegen, diesem enorm kreativen Potential auch 2016 wieder eine Bühne zu geben“, so der stellvertretende Vorstand der FFA, Frank Völkert. „Dass kürzlich gleich drei Studenten-Oscars an deutsche Filmemacher verliehen wurden, beweist, auf welch hohem Niveau sich das Kurzfilmschaffen in Deutschland momentan befindet. Je mehr Zuschauer das sehen und genießen können, desto besser“, ergänzt Mariette Rissenbeek, Geschäftsführerin von German Films.

Die feierliche Preisverleihung des SHORT TIGER AWARD findet im März 2016 in Berlin statt, eine weitere Präsentation der Gewinnerfilme vor Kinobetreibern erfolgt dann im Rahmen des Kongresses KINO 2016 in Karlsruhe (19.-21. April 2016). Anschließend werden die Filme im Rahmen des Programms NEXT GENERATION SHORT TIGER zusammen mit den besten Kurzfilmen der deutschen Filmhochschulen von German Films im Ausland präsentiert. Die Premiere dieses Kurzfilmprogramms findet am Sonntag, dem 15. Mai 2016 im Rahmen des Filmfestivals in Cannes statt.

Weitere Informationen zum SHORT TIGER AWARD sowie die aktuelle Ausschreibung finden Sie unter: www.ffa.de sowie unter AG Kurzfilm und German Films.

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Thomas Schulz
Telefon: (030) 27-577-526 | E-Mail: schulz@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524 | E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Happy End, X Verleih
Happy End
Happy Family, Warner
Happy Family
Simpel, Universum Film
Simpel
Sommerhäuser, Prokino
Sommerhäuser
Es war einmal Indianerland, Camino
Es war einmal Indianerlamd
Ostwind - Aufbruch nach Ora, Constantin
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Vorwärts immer, DCM
Vorwärts immer