Vielversprechende Videoaussichten 2017 / FFA-Videokommission vergibt rund 1,4 Mio. Euro Förderung

22.11.2016

Die FFA-Unterkommission Video hat in ihrer letzten Sitzung dieses Jahres Fördermittel in Höhe von insgesamt 1.384.141 Euro vergeben. Das Gremium gewährte davon 1.312.891 Euro für die Vermarktung von insgesamt 22 Filmen unterschiedlichster Genres auf DVD und Blu-ray, u.a. für die Herausbringung von Maren Ades gefeierter Tragikomödie TONI ERDMANN (Videostart: 17. Januar 2017), Karoline Herfurths romantischem Drama SMS FÜR DICH (Videostart: 2. März 2017) sowie Fatih Akins Sommer-Roadmovie TSCHICK (Videostart: 17. März 2017). Im Rahmen der Video-on-Demand-Förderung  wurden 20 Filme mit insgesamt 23.463 Euro gefördert. Des Weiteren unterstützte die Kommission zwei ‚Generische Kampagnen‘. Insgesamt lagen dem Gremium 50 Anträge vor.

Die Förderungen im Detail:

Herausbringung und Bewerbung DVD/ Blu-ray

TSCHICK
Studiocanal, Berlin    
Förderung: 200.000 Euro

SMARAGDGRÜN
Concorde Home Entertainment GmbH, Grünwald
Förderung: 160.000 Euro

SMS FÜR DICH
Warner Bros. Entertainment GmbH, Hamburg
Förderung: 152.100 Euro

SCHWEINSKOPF AL DENTE
Euro Video Medien GmbH, Geiselgasteig
Förderung: 117.955 Euro

TONI ERDMANN
NFP marketing & distribution GmbH, Berlin
Förderung: 117.300 Euro

CONNI & CO.
Warner Bros. Entertainment GmbH, Hamburg
Förderung: 76.000 Euro

LOU ANDREAS-SALOMÉ
Euro Video Medien GmbH, Geiselgasteig
Förderung: 49.960 Euro

MULLEWAPP - EINE SCHÖNE SCHWEINEREI
Studiocanal, Berlin
Förderung: 46.400 Euro

NEBEL IM AUGUST
Studiocanal, Berlin
Förderung: 40.000 Euro

GLEISSENDES GLÜCK
Wild Bunch Germany, München
Förderung: 33.150 Euro

ZEIT DER LEGENDEN
Universum Film GmbH, München
Förderung: 25.578 Euro

DOKTOR PROKTORS ZEITBADEWANNE
Senator Home Entertainment GmbH, Berlin
Förderung: 16.000 Euro

24 WOCHEN
Neue Visionen Medien GmbH, Berlin
Förderung: 15.000 Euro

ENTE GUT! MÄDCHEN ALLEIN ZU HAUS
Weltkino Filmverleih GmbH, Leipzig
Förderung: 14.904 Euro

FERIEN
DCM Film Distribution GmbH,  Berlin
Förderung: 10.898Euro

AGNES
Neue Visionen Medien GmbH, Berlin
Förderung: 10.000 Euro

MORRIS AUS AMERIKA
Farbfilm Home Entertainment GmbH & Co. KG, Berlin
Förderung: 8.750 Euro

JONATHAN
Farbfilm Home Entertainment GmbH & Co. KG, Berlin
Förderung: 10.000 Euro

DAS VERSPRECHEN
Farbfilm Home Entertainment GmbH & Co. KG, Berlin
Förderung: 7.325 Euro

MALI BLUES
RFF – Realfiction Filmverleih e.K., Köln
Förderung: 7.300 Euro

STADTLANDLIEBE
Warner Bros. Entertainment GmbH, Hamburg
Förderung: 7.085 Euro

 

Video-on-Demand:

KÖNIG LAURIN
Förderung: 2.170 Euro

EL OLIVIO
Förderung: 1.550 Euro

FRAUEN
Förderung: 1.550 Euro

LIEBE HALAL
Förderung: 1.550 Euro

PARCHIM INTERNATIONAL
Förderung: 1.550 Euro

REMAINDER
Förderung: 1.550 Euro

SCHAU MICH NICHT SO AN 
Förderung: 1.550 Euro

WER HAT ANGST VOR SIBYLLE BERG
Förderung: 1.550 Euro

24 WOCHEN
Förderung: 1.400 Euro

AGNES
Förderung: 1.400 Euro

Alle: good!movies, Berlin

TONI ERDMANN
NFP marketing & distribution GmbH, Berlin
Förderung: 1.100 Euro

NELLYS ABENTEUER
Farbfilm Home Entertainment GmbH & Co. KG. Berlin
Förderung: 1.043 Euro

DAS VERSPRECHEN
Farbfilm Home Entertainment GmbH & Co. KG.
Förderung: 795 Euro

MEINE BRÜDER UND SCHWESTERN IM NORDEN
Farbfilm Home Entertainment GmbH & Co. KG.
Förderung: 766 Euro

ZEIT FÜR LEGENDEN
Universum Film GmbH,  München
Förderung: 760 Euro

JONATHAN
Farbfilm Home Entertainment GmbH & Co. KG, Berlin
Förderung: 750 Euro

MORRIS AUS AMERIKA
Farbfilm Home Entertainment GmbH & Co. KG, Berlin      
Förderung: 729 Euro

MOLLY MONSTER
Euro Video Medien GmbH, Geiselgasteig   
Förderung: 700 Euro

LOU ANDREAS-SALOMÉ
Euro Video Medien GmbH, Geiselgasteig
Förderung: 500 Euro

SCHWEINSKOPF AL DENTE
Euro Video Medien GmbH, Geiselgasteig
Förderung: 500 Euro

 

Gemeinsame Werbemaßnahmen

Programmanbieter-Förderung:
Generische Kampagne zum Thema „4K Ultra HD“
FAM Hamburg
Förderung: 183.361 Euro

Videothekare:
Generische Direct Mailing
Video World, Heinz Straßburg GmbH, Dein Buster GmbH
Förderung: 47.787 Euro

Mit Inkrafttreten des neuen Filmförderungsgesetzes – vorbehaltlich der Zustimmung durch den Bundesrat am 1. Januar 2017 – wird eine gemeinsame Kommission für Verleih, Vertrieb und Videoförderung eingerichtet. Die neuen Antragsformulare werden Ende Dezember 2016 auf der FFA-Website verfügbar sein. Die nächste Sitzung ist am 14./15. März 2017, Einreichtermin dafür ist der 11. Januar 2017.

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Thomas Schulz
Telefon: (030) 27-577-526 | E-Mail: schulz@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524 | E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Vorwärts immer, DCM
Vorwärts immer
Simpel, Universum Film
Simpel
Happy Family, Warner
Happy Family
Ostwind - Aufbruch nach Ora, Constantin
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Happy End, X Verleih
Happy End
Sommerhäuser, Prokino
Sommerhäuser
Es war einmal Indianerland, Camino
Es war einmal Indianerlamd
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3