Brenner-Studie 2

November 2003

Bereits ein halbes Jahr nach Veröffentlichung der ersten Studie zum "Kinofilm-Raub" (04/03) präsentiert die FFA in der Brenner-Studie 2 neueste Ergebnisse über das Brennen von Inhalten auf CD's/DVD's, das Downloaden von Inhalten aus dem Internet sowie das Konsumverhalten der Brenner und Downloader. Wie auch die erste Studie basiert das aktuelle Panel auf den Aussagen von 10.000 Teilnehmern. Dargestellt werden Erhebungen im Zeitraum von Januar bis August 2003.

< zurück

Hexe Lilli rettet Weihnachten, Universum
Hexe Lilli rettet Weihnachten
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Simpel, Universum Film
Simpel
Happy Family, Warner
Happy Family
Burg Schreckenstein, Concorde
Burg Schreckenstein