Der Kinobesucher 2006

April 2007

Die neue FFA-Studie wertet die Entwicklung des Kinos und die allgemeinen Merkmale des Kinobesuchers wie zum Beispiel Alter, Geschlecht, Wohnort, Berufsgruppen, Schulbildung oder Haushaltsgröße aus. Darüber hinaus enthält sie interessante Key-Facts zum deutschen Kinofilm und erstmals Informationen zu den "Biografischen Lebenswelten" der Kinogänger. Dabei kommen u. a. Untersuchungskriterien wie "Bildungsniveau" und "Einkommensstatus" zum Tragen. Die zum 15. Mal veröffentlichte Analyse des Besucherverhaltens soll die Film- und Kinobranche in ihren Bemühungen unterstützen, sich auf die künftigen Herausforderungen einzustellen. Die FFA-Studie erfasst als einzige Untersuchung den tatsächlichen Gesamtbesuch in den deutschen Filmtheatern. Die Daten des Individualpanels der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) basieren auf einer Befragung von 20.000 Teilnehmern und stehen repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 10 Jahre.

< zurück

Hexe Lilli rettet Weihnachten, Universum
Hexe Lilli rettet Weihnachten
Happy Family, Warner
Happy Family
Burg Schreckenstein, Concorde
Burg Schreckenstein
Simpel, Universum Film
Simpel
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3