Deutsch-Französische Förderkommission vergibt insgesamt 1,24 Mio. Euro

30.03.2010

In ihrer Sitzung am 29. März 2010 in Berlin hat die Deutsch-Französische Förderkommission sechs Projekte mit insgesamt 1.240.000 Euro gefördert.

TÖTE MICH
Regie: Emily Atef
Produzent D: Wüste Film West GmbH, Köln (68%)
Förderung D: 180.000 Euro
Produzent F: Ciné-Sud Promotion, Paris (22%)
Förderung F: 70.000 Euro

THE SHADOW MASTER
Regie: Xavier Simon
Produzent D: unafilm e.K., Köln (34%)
Förderung D: 60.000 Euro
Produzent F: Dolce Vita Films, Paris (66%)
Förderung F: 100.000 Euro

UFO IN HER EYES
Regie: Xiaolu Guo
Produzent D: Corazón International GmbH & Co.KG, Hamburg (80%)
Förderung D: 150.000 Euro
Produzent F: Les petites lumières, Paris (20%)
Förderung F: 40.000 Euro

HYPNOSE
Regie: Benoît Jacquot
Produzent D: Egoli Tossell Film AG, Berlin (10%)
Förderung D: 40.000 Euro
Produzent F: Ciné-@ SAS, Paris (90%) / Passionfilms, Paris
Förderung F: 150.000 Euro

PLAYOFF
Regie: Eran Riklis
Produzent D: Egoli Tossell Film AG, Berlin (57%)
Förderung D: 150.000 Euro
Produzent F: Exception Wild Bunch, Paris (20%) / Fidelité Films, Paris
Förderung F: 100.000 Euro

DIE PRINZESSIN VON MONTPENSIER
Regie: Bertrand Travernier
Produzent D: Pandora Film Produktion GmbH, Köln (10%)
Förderung D: 50.000 Euro
Produzent F: Paradis Films, Paris (90%)
Förderung F: 150.000 Euro

Der nächste Einreichtermin für die Förderung nach dem Deutsch-Französischen Abkommen ist der 12. Mai 2010.

Happy End, X Verleih
Happy End
Ostwind - Aufbruch nach Ora, Constantin
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Es war einmal Indianerland, Camino
Es war einmal Indianerlamd
Vorwärts immer, DCM
Vorwärts immer
Happy Family, Warner
Happy Family
Sommerhäuser, Prokino
Sommerhäuser
Simpel, Universum Film
Simpel

URL: http://www.ffa.de/deutsch-franzoesische-foerderkommission-vergibt-insgesamt-124-mio-euro.html