Deutsch-Französische Förderkommission vergibt insgesamt 1,72 Mio. Euro

14.06.2009

In ihrer Sitzung am 12. Juni 2009 in Paris hat die Deutsch-Französische Förderkommission sechs Projekte mit insgesamt 1,72 Mio. Euro gefördert.

zurück

DIE SCHLAFKRANKHEIT

  • Regie: Ulrich Köhler

  • Produzent D: Komplizen Film GmbH, München (80%)

  • Förderung D: 250.000 Euro

  • Produzent F: Why not Productions, Paris (20%)

  • Förderung F: 50.000 Euro

DER SANDMANN UND DER VERLORENE TRAUMSAND

  • Regie: Toby Genkel

  • Produzent D: Scopas Medien AG, Frankfurt (80%)

  • Förderung D: 200.000 Euro

  • Produzent F: Amuse Films, Paris (20%)

  • Förderung F: 150.000 Euro

BIS ZUM MOND UND EINMAL UM DIE GANZE WELT

  • Regie: Stéphane Robelin

  • Produzent D: Rommel Film e.K., Berlin (20%)

  • Förderung D: 80.000 Euro

  • Produzent F: Les Productions cinématographiques de la Butte Montmatre,

  • Paris (80%)

  • Förderung F: 200.000 Euro

DIE RAZZIA

  • Regie: Roselyne Bosch

  • Produzent D: EOS Entertainment GmbH, Oberhaching (20%)

  • Förderung D: 80.000 Euro

  • Produzent F: Legende Films, Paris (65%)

  • Förderung F: 200.000 Euro

TOURNEE

  • Regie: Mathieu Amalric

  • Produzent D: Neue Mediopolis Filmproduktion GmbH, Leipzig (20%)

  • Förderung D: 50.000 Euro

  • Produzent F: Les Films du Poisson, Paris (80%)

  • Förderung F: 200.000 Euro

MEIN BRUDER ROBERT

  • Regie: Philip Gröning

  • Produzent D: Philip Gröning Filmproduktion, Düsseldorf (80%)

  • Förderung D: 180.000 Euro

  • Produzent F: L Films, Paris (20%)

  • Förderung F: 80.000 Euro

DIE SCHLAFKRANKHEIT

Der nächste Einreichtermin für die Förderung nach dem Deutsch-Französischen Abkommen ist der 15. September 2009.

Happy Family, Warner
Happy Family
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Simpel, Universum Film
Simpel
Vorwärts immer, DCM
Vorwärts immer
Es war einmal Indianerland, Camino
Es war einmal Indianerlamd
Ostwind - Aufbruch nach Ora, Constantin
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Sommerhäuser, Prokino
Sommerhäuser
Happy End, X Verleih
Happy End