European Film Agency Directors (EFADs)

Das Verband der European Film Agency Directors (EFADs) ist ein Zusammenschluss der Filmförderungsinstitutionen aus 31 europäischen Ländern, das sind die Mitgliedstaaten der EU, die Schweiz, Norwegen und Island. Übergeordnetes Ziel der EFADs ist es, über einen proaktiven Ansatz die audiovisuelle Medienpolitik  der EU im Zeitalter der Digitalisierung als konstruktiver Diskussionspartner mit zu gestalten und zu begleiten. Präsident von EFADs ist Peter Dinges, Vorstand der FFA, Vizepräsident ist Guy Daleiden, Direktor des Film Fund (Luxemburg). Zur neuen Generalsekretärin wurde Iveta Dimova ernannt. Sitz des EFADs-Verbands ist Brüssel. Die Mitglieder von EFADs treffen sich drei Mal jährlich anlässlich der Filmfestspiele in Berlin, Cannes und San Sebastian.

Die Webseite der EFADs: www.efads.eu

Alle Pressemitteilungen der FFA:

Die Häschenschule, Universum Film
Die Häschenschule
Der junge Karl Marx, Neue Visionen
Der junge Karl Marx
Timm Thaler oder das verkaufte Lachen, Constantin
Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
Kundschafter des Friedens, Majestic
Kundschafter des Friedens
Wendy - Der Film, Sony
Wendy - Der Film
Mein Blind Date mit dem Leben, Studiocanal
Mein Blind Date mit dem Leben
Bibi & Tina - Tohuwabohu total!, DCM
Bibi & Tina - Tohuwabohu total!
Willkommen bei den Hartmanns, Warner
Willkommen bei den Hartmanns