FFA vergibt 16,25 Mio. Euro Referenzförderung für die erfolgreichsten Produzenten und Verleiher deutscher Filme des Jahres 2012

02.04.2013

Die FFA vergibt in diesem Jahr 16,25 Mio. Euro Referenzmittelförderung an die wirtschaftlich und künstlerisch erfolgreichsten deutschen Produzenten, Verleiher und Kurzfilmer des Kinojahres 2012.

Erfolgreichster Produzent des letzten Jahres war die Constantin Film, die mit insgesamt fünf Filmen rund 1,45 Mio. Euro erhält - darunter mit TÜRKISCH FÜR ANFÄNGER der besucherstärkste deutsche Film des Jahres 2012. X Filme Creative Pool, Produzent von CLOUD ATLAS und dem OSCAR-gekrönten Werk LIEBE, bekommt eine Fördersumme in Höhe von 865.000 Euro, während die dritthöchste Fördersumme von 696.000 Euro an die Rat Pack Filmproduktion geht, die an der diesjährigen Referenz-Ausschüttung mit vier Produktionen, darunter TÜRKISCH FÜR ANFÄNGER und HAUS DER KROKODILE beteiligt ist. Künstlerisch erfolgreichste Filme des Jahres 2012 bei Festivals und Auszeichnungen waren LIEBE (Goldene Palme Cannes, Europäischer Filmpreis, und Nominierung für den Golden Globe) sowie der von Schramm Film produzierte Film BARBARA (Berlinale, Nominierung Deutscher Filmpreis und Europäischer Filmpreis).

In der Kategorie „Verleih“ konnte die Constantin Film Verleih GmbH mit der höchsten Punktzahl aufwarten: Mit insgesamt 13 Filmen erreicht das Unternehmen eine Fördersumme von rund 593.000 Euro, gefolgt von Warner Bros. mit rund 344.000 Euro für sechs erfolgreich in den Kinos gestartete Filme sowie Universum Film, die für sechs Filme eine Fördersumme von rund 255.000 Euro zugesprochen bekam.

Die Referenzförderung basiert auf einem Punktesystem, das einerseits die Anzahl der verkauften Kinokarten (außer Kurzfilm) sowie Filmpreis- und Festivalauszeichnungen umfasst. Insgesamt werden bei der Referenzproduktionsförderung in diesem Jahr rund 12,5 Mio. Euro ausgeschüttet, die sich auf 80 Filme verteilen. Pro verkaufter Kinokarte und Festivalpunkt ergibt sich somit ein Förderbetrag von 45 Cent. In der Referenzabsatzförderung werden rund 3,1 Mio. Euro für 80 Filme aus den Kategorien Spiel-, Kinder- und Dokumentarfilm vergeben, woraus 14 Cent pro Besucher ergeben. Bei der Kurzfilmförderung gibt es für die Mindestpunktzahl von 10 Punkten einen Betrag in Höhe von 4.619 Euro.


Vorwärts immer, DCM
Vorwärts immer
Ostwind - Aufbruch nach Ora, Constantin
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Sommerhäuser, Prokino
Sommerhäuser
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Simpel, Universum Film
Simpel
Happy Family, Warner
Happy Family
Es war einmal Indianerland, Camino
Es war einmal Indianerlamd
Happy End, X Verleih
Happy End