FFA vergibt 165.000 Euro für Drehbuchförderung

04.11.2011

Die Drehbuchkommission der FFA hat unter dem Vorsitz von Markus Bräutigam in ihrer 118. Sitzung am 2. November 2011 in Berlin sechs Drehbücher und zwei Treatments gefördert. Der Kommission lagen insgesamt 49 Anträge vor.

Unter den geförderten Drehbüchern sind Geschichten unterschiedlichster Genres und Zeiten: Das Drehbuch DIE REBELLEN VON WERDER (Maggie Peren, Tanja Jonak) führt in das idyllische Brandenburg zu Zeiten der sowjetischen Besatzung. Die dramatische Geschichte mehrerer Jugendlicher und deren mutiger Kampf um die Freiheit wird mit 20.000 Euro unterstützt. Dagegen erzählt der Dokumentarfilm CAHIER AFRICAIN (Drehbuch: Heidi Specogna, 30.000 Euro) von der Brisanz eines Heftes, in dem die zahlreichen Gewalttaten von kongolesischen Söldnern an zentralafrikanischen Frauen aus den Jahren 2002/2203 protokolliert sind. Ein weiteres von der Kommission gefördertes Drehbuch geht zurück in die Zeit des deutschen Bauernkriegs: Der Historienfilm THOMAS MÜNZER (Bernd Bajog, 20.000 Euro) spielt im Spannungsfeld zwischen dem evangelischen Theologen Thomas Münzer und seinem Gegenspieler Martin Luther. Von den hohen Klippen der Auslandsadoption im Hier und Jetzt erzählt das geförderte Drehbuch ADOPTION - DAS RECHT ZU LIEBEN (Ciro Cappellari, Herbert Schwarze, 25.000 Euro) - ein Dokumentarfilm mit fünf dicht ineinander verwobenen Geschichten.

Im Bereich ’Geförderte Treatments’ unterstützt die Kommission mit KLANDESTIN (10.000 Euro) das neuste Autorenwerk von Angelina Maccarone, die auch das Buch für den derzeit im Kino laufenden Dokumentarfilm CHARLOTTE RAMPLING - THE LOOK geschrieben hat.

Die Förderungen im Detail:

Drehbücher

CAHIER AFRICAIN
Autorin: Heidi Specogna
€ 30.000 Euro

VALENTINS ENTSCHEIDUNG
Autoren: Norbert Baumgarten, Bodo Traber
Produktion: kineo Filmproduktion Peter Hartwig, Potsdam
€ 30.000 Euro

ADOPTION-DAS RECHT ZU LIEBEN
Autoren: Ciro Cappellari und Herbert Schwarze
Produktion: Lailaps Pictures GmbH, München
€ 25.000 Euro

DIE REBELLEN VON WERDER
Autorinnen: Maggie Peren und Tanja Jonak
€ 20.000 Euro

THOMAS MÜNZER
Autor: Bernd Bajog
€ 20.000 Euro

FREAKS-LOOK AT ME!
Autor: Jan Tenhaven
Produktion: gebrueder beetz filmproduktion Berlin GmbH & Co.KG
€ 20.000 Euro

Treatments
KLANDESTIN
Autorin: Angelina Maccarone
€ 10.000 Euro

MEIN JAHR ALS MÖRDER
Autor: Daniel Krauss
Produktion: Zuckerfiilm GmbH, Berlin
€ 10.000 Euro

Ostwind - Aufbruch nach Ora, Constantin
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Simpel, Universum Film
Simpel
Happy End, X Verleih
Happy End
Vorwärts immer, DCM
Vorwärts immer
Sommerhäuser, Prokino
Sommerhäuser
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Happy Family, Warner
Happy Family
Es war einmal Indianerland, Camino
Es war einmal Indianerlamd