FFA vergibt 3,1 Mio. € Projektfilm-Förderung

15.10.2009

Die Vergabekommission der FFA hat in ihrer 187. Sitzung unter dem Vorsitz von Angela Lipp-Fläxl am 13. und 14. Oktober in Berlin für 10 Projekte insgesamt 2,912 Mio. € Produktionsförderung vergeben.

zurück

Der Vergabekommission lagen insgesamt 32 Anträge einschließlich Widersprüche vor. Weiterhin hat die Vergabekommission für 2 Projekte vorzeitige Verleihförderung in Höhe von insgesamt 75.000 € sowie für 3 Projekte in der Drehbuchfortentwicklung insgesamt 87.500 € vergeben.

500.000 € an DREI

Hersteller: X-Filme Creative Pool GmbH, Berlin
Regie: Tom Tykwer
Autor: Tom Tykwer

500.000 € an WER WENN NICHT WIR

Hersteller: zero one film GmbH, Berlin
Regie: Andres Veiel
Autor: Andres Veiel

500.000 € an DIE SUPERBULLEN

Hersteller: Constantin Film Produktion GmbH, München
Regie: Gernot Roll
Autor: Tom Gerhardt

250.000 € an DIE FARBE DES OZEANS

50.000 € vorzeitige Verleihförderung
Hersteller: Südart Filmproduktion GmbH, München
Regie: Maggie Peren
Autorin: Maggie Peren

250.000 € an LORE

Hersteller: Rohfilm GmbH, Berlin
Regie: Cate Shortland
Autoren: Robin Mukherjee, Cate Shortland

250.000 € an PINA

Hersteller: Neue Road Movies GmbH, Berlin
Regie: Wim Wenders
Autor: Wim Wenders

250.000 € an 3 FALTIG

Hersteller: Falcom Media GmbH, Geiselgasteig
Regie: Harald Sicheritz
Autoren: Herman Bräuer, Murmel Clausen, Christian Tramitz

150.000 € an PLAYOFF

Hersteller: Egoli Tossell Film AG, Berlin
Regie: Eran Riklis
Autoren: Gidi Maron, David Akerman

132.000 € an LA LISIÈRE

25.000 € vorzeitige Verleihförderung
Hersteller: 23/5 Filmproduktion GmbH, Berlin
Regie: Géraldine Bajard
Autorin: Géraldine Bajard

130.000 € an ARBEIT – ENTHEILIGT WERDE DEIN NAME

Hersteller: HUPE Film- und Fernsehproduktion GmbH, Köln
Regie: Konstantin Faigle
Autor: Konstantin Faigle

Drehbuchfortentwicklung

27.500 € an SUSHI IN SUHL
Autor: Jens Frederik Otto
Produzent: StarCrest Media GmbH, München

30.000 € an KÄSTNER UND DER KLEINE DIENSTAG
Autorin: Dorothee Schön
Produzent: Dor Film Köln GmbH, Köln
Ester.Reglin.Filmproduktionsgesellschaft mbH, Köln

30.000 € an ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT
Autor: Jan Berger
Produzent: Wüste Film GmbH, Hamburg

Der nächste Antragstermin für die Produktionsförderung ist der 30. November 2009.

Happy End, X Verleih
Happy End
Es war einmal Indianerland, Camino
Es war einmal Indianerlamd
Ostwind - Aufbruch nach Ora, Constantin
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Sommerhäuser, Prokino
Sommerhäuser
Vorwärts immer, DCM
Vorwärts immer
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Happy Family, Warner
Happy Family
Simpel, Universum Film
Simpel