Kino-Sonderformen. Ergebnisse der Jahre 2005 bis 2009

Juli 2010

Auch die Sonderformen der deutschen Kinowirtschaft haben von dem außerordentlichen Wachstum des Kinojahres 2009 überdurchschnittlich profitiert. Dies belegt die Neuauflage der Studie "Kino-Sonderformen", die die FFA in diesem Jahr zum sechsten Mal vorlegt. Danach gab es im Vergleich zu 2008 sowohl bei den Besuchern (24,7%) als auch beim Umsatz (40,6%) zum Teil noch deutlichere Zuwächse als im Gesamtmarkt.

< zurück

Burg Schreckenstein, Concorde
Burg Schreckenstein
Happy Family, Warner
Happy Family
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Simpel, Universum Film
Simpel
Hexe Lilli rettet Weihnachten, Universum
Hexe Lilli rettet Weihnachten