Stellenangebote

Die Filmförderungsanstalt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet für zwei Jahre - eine/n 

Volljurist/in
 für das Justiziariat 

Ihre Aufgaben u.a.:

  • Rechtliche Beratung des Vorstandes und der Förderreferent/innen
  • Erteilung von Rechtsauskünften an Antragsteller
  • Rechtliche Begleitung der Gremien- und Kommissionsarbeit
  • Bearbeitung von Rechtsfragen
  • Durchführung von Vertragsverhandlungen
  • Prozessvertretung der FFA in gerichtlichen Verfahren

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium als Volljurist/in (beide Staatsexamina mit mindestens Note „befriedigend“ wünschenswert)
  • Interesse und Kenntnisse an filmwirtschaftlichen und filmrechtlichen Fragen Idealerweise mehrjährige medienbezogene Berufspraxis
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen im PDF-Format unter Angabe des möglichen Eintrittstermins bis zum 28.04.2017 an personal@ffa.de.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E 13 TVöD. 

(Veröffentlicht am 29. März 2017)

Die Filmförderungsanstalt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet bis 30.09.2018 - eine/n

Förderreferent/in
für Projektfilm- und Referenzfilmförderung

Die Tätigkeit umfasst u.a.:

  • Beratung von Antragstellern zur Projektfilm- und Referenzfilmförderung
  • Prüfung von Antragsunterlagen, u.a. Kalkulationen, Finanzierungen
  • Prüfung von nationalen Koproduktions-, Verleih-, und Senderverträgen
  • Erstellung von Bescheiden
  • Projektcontrolling und Prüfung der Schlussberichte

Anforderungen:

  • Mehrjährige kaufmännische Berufserfahrung in der Filmbranche oder der öffentlichen Verwaltung
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Public Management, Betriebswirtschaftslehre oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Selbständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Beratungskompetenz
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute MS Office-Kenntnisse
  • Kenntnisse im Zuwendungs- und Haushaltsrecht gemäß Bundeshaushaltsordnung (BHO) sind wünschenswert

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen im PDF-Format unter Angabe des möglichen Eintrittstermins bis zum 21.04.2017 an personal@ffa.de

Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit von der Qualifikation bis Entgeltgruppe E 9b TVöD.

(veröffentlicht am: 28.03.2017)


Die Filmförderungsanstalt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet für 2 Jahre - eine/n 

Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w) /
Assistenz Justiziariat (m/w) 

in Teilzeit (bis 25,35 Wochenstunden / 65%)

Ihre Aufgaben u.a.:

  • Unterstützung der Justiziare in ihrer täglichen Arbeit
  • Eigenständige Büroorganisation des Sekretariats
  • Termingerechte Erledigung der Korrespondenz
  • Fristenkontrolle sowie für die selbständige Betreuung der Mahn-, Insolvenz- und Zwangsvollstreckungsverfahren
  • Überwachung der anhängigen Gerichtsverfahren

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwalts- und/ oder Notarfachangestellte/r
  • Praktische Berufserfahrung möglichst im juristischen Umfeld
  • Kenntnisse der Insolvenzordnung, des Vollstreckungsrechts sowie des Gebührenrechts
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Selbstständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Freundliches und verbindliches Auftreten

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnisse bis 07.04.2017 an personal@ffa.de.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E 7 TVöD.

(veröffentlicht am: 27.02.2017)

Es war einmal in Deutschland
X Verleih
Die Häschenschule, Universum Film
Die Häschenschule
Der junge Karl Marx, Neue Visionen
Der junge Karl Marx
Mein Blind Date mit dem Leben, Studiocanal
Mein Blind Date mit dem Leben
Lommbock, Wild Bunch
Lommbock
Bibi & Tina - Tohuwabohu total!, DCM
Bibi & Tina - Tohuwabohu total!