Programmkinos in der Bundesrepublik Deutschland und das Publikum von Arthouse-Filmen im Jahr 2016

September 2017

Dem Programmkino und dem Arthouse-Film halten die Besucher auch dann die Treue, wenn die Zahlen im gesamten Kinomarkt deutlich zurückgehen. Im letzten Jahr haben in Deutschland 15,4 Mio. Besucher für einen Arthouse-Film an der Kinokasse Eintritt gezahlt – 1,6 Prozent weniger als im Jahr davor. Im Gesamtmarkt schlug dagegen im gleichen Zeitraum ein Minus von 13,0 Prozent zu Buche. Im Box-Office ging der Gesamtumsatz im Arthouse-Filmsegment mit 111,6 Mio. Euro um rund 0,3 Mio. im Vorjahresvergleich zurück. Das Umsatzminus von 0,2 Prozent fällt somit ebenfalls deutlich geringer aus als im Gesamtmarkt (-12,4%). 

Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Schachnovelle (c) Studiocanal
Schachnovelle (c) Studiocanal
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Happy Family (c) Warner
Happy Family (c) Warner
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Contra (c) Constantin
Contra (c) Constantin
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Hannes (c) Studiocanal
Hannes (c) Studiocanal
Mein Sohn (c) Warner
Mein Sohn (c) Warner
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic