Wiedersehensfreude: FFA vergibt rund zwei Millionen Euro für Verleih- und Videoförderung

26.06.2020

Neue Filme für den in diesen Tagen langsam wieder anlaufenden Kinobetrieb: Zwischen Juli und Dezember starten die sieben Produktionen, für deren Verleih die FFA-Kommission für Verleih-, Vertriebs- und Videoförderung in ihrer jüngsten Sitzung Darlehen in Höhe von 715.000 Euro und Medialeistungen im Wert von 1. 000.000 Euro zugesagt hat. Die Herausbringung von sechs Filmen auf DVD/Blu-ray Disc und über Video-on-Demand-Dienste wird mit 227.087 Euro gefördert. Insgesamt wurden 1.942.087 Euro bewilligt.

Mit der Komödie „Wunderschön“ kommt die dritte und wieder prominent besetzte Regiearbeit von Karoline Herfurth ins Kino. „Ostwind – der große Orkan“ ist die mittlerweile fünfte Fortsetzung der erfolgreichen Kinoreihe – und für Autorin und (Mit-)Erfinderin Lea Schmidbauer das Regiedebüt. Zwei weitere bekannte und bei Kindern beliebte Figuren betreten ebenfalls die Leinwand: In „Yakari – der Kinofilm“ feiern Indianerjunge Yakari und sein Pony Kleiner Donner ihre Kinopremiere, Kinderbuch- und Hörspiel-Heldin Conni erlebt in „Meine Freundin Conni – Geheimnis um Kater Mau“ bereits ihr drittes Kinoabenteuer – diesmal als Animationsfilm. Auch „Max und die wilde 7“ basiert auf einer beliebten Kinderbuchreihe und wird vermutlich eine große Wiedersehensfreude beim jungen Publikum auslösen.  Jugendliche Protagonistinnen und ihre (geplatzten) Träume stehen hingegen im Mittelpunkt der Tragikomödie „Gott, Du kannst ein Arsch sein“ und des Tanzfilms „Into The Beat – Dein Herz tanzt“, der aus der Initiative „Der besondere Kinderfilm“ entstanden ist.

Für neue Kinoerlebnisse zu Hause sorgen in Kürze die Publikumslieblinge des wegen Corona brutal verkürzten ersten Kinohalbjahrs: „Die Känguru-Chroniken“, „Nightlife“ und „Die Hochzeit“. Videoförderung erhalten auch die Komödie „Enkel für Anfänger“, der Kinderfilm „Der kleine Rabe Socke – Auf der Suche nach dem verlorenen Schatz“ und die Literaturverfilmung „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“.  


Die Förderungen im Detail:

Verleih und Medialeistungen

WUNDERSCHÖN
Warner Bros. Entertainment GmbH I Start: 08.10.2020
Verleihförderung: 150.000 Euro
Medialeistungen: 200.000 Euro

Vier Frauen wollen herausfinden, was Schönheit für sie bedeutet und wie man das ganze Drama drumherum überhaupt aushält. Während die sie umgebende Männer eher ratlos danebenstehen … In den Hauptrollen: Nora Tschirner, Martina Gedeck, Emilia Schüle und Joachim Król.

OSTWIND – DER GROSSE ORKAN
Constantin Film Verleih GmbH I Start: Dezember 2020
Verleihförderung: 150.000 Euro
Medialeistungen: 200.000 Euro

Ein heftiger Sommersturm treibt einen Pferde-Wanderzirkus nach Gut Kaltenbach. Ari wird von der Welt des Kunstreitens magisch angezogen und will mit dem Zirkusjungen Carlo und Ostwinds Hilfe einem alten Showpferd helfen. Doch für Ostwind droht Gefahr.

MEINE FREUNDIN CONNI – GEHEIMNIS UM KATER MAU
Senator Film Verleih GmbH I Start: 02.07.2020  
Verleihförderung: 100.000 Euro
Medialeistungen: 300.000 Euro

Conny fährt mit der Kindergartengruppe auf Abschlussfahrt. Ihre erste Reise ohne Familie! Kater Mau ist jedoch als blinder Passagier mitgereist, und Tiere sind in der Jugendherberge streng verboten. Ein verrücktes Versteckspiel beginnt.

YAKARI – DER KINOFILM
Leonine Distribution GmbH I Start: 22.10.2020  
Verleihförderung: 100.000 Euro
Medialeistungen: 200.000 Euro

Nach der erfolgreichen TV-Kinderserie folgt nun das erste große Kinoabenteuer des kleinen Indianerjungen Yakari, in dem er das unzähmbare Pony Kleiner Donner aus einer Notlage führt.

GOTT, DU KANNST EIN ARSCH SEIN
Leonine Distribution GmbH I Start: 22.10.2020  
Verleihförderung: 100.000 Euro
Kaum 16 geworden, erfährt Steffi, dass sie Krebs hat und ihre Heilungschancen gering sind. Und dass die Klassenfahrt nach Paris, wo sie das erste Mal mit ihrem Freund Justus schlafen wollte, damit auch flachfällt. Sie läuft davon und trifft den Zirkusjungen Steve, der sie im geklauten Auto mit nach Frankreich nimmt.

INTO THE BEAT – DEIN HERZ TANZT
Wild Bunch Germany GmbH I Start: 16.07.2020 
Verleihförderung: 75.000 Euro
Die 14jährige Katya lebt für das klassische Ballett - bis sie mit dem jungen Marlon den Breakdance kennenlernt. Katya begreift, dass sich ihre Träume verändert haben. Und sie muss lernen für ihren neuen Traum zu kämpfen.

MAX UND DIE WILDE SIEBEN
Leonine Distribution GmbH I Start: 13.08.2020  
Verleihförderung: 40.000 Euro
Medialeistungen: 100.000 Euro

Der neunjährige Max zieht auf die zum Altenheim umgewandelte Burg Geroldseck, wo seine Mutter Marion als Altenpflegerin arbeitet. Unter den Bewohnern findet er bald Freunde: Schauspielerin Vera, Fußballtrainer Horst und Forscher Kilian, zusammen besser bekannt als die Wilde 7.  Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach einem mysteriösen Dieb, der auf der Burg sein Unwesen treibt.


Programmanbieterförderung (Video)

NIGHTLIFE
Warner Bros. Entertainment GmbH | Start: 10.09.2020
Förderung: 53.400 Euro

ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL
Warner Bros. Entertainment GmbH | Start: 10.09.2020
Förderung: 47.200 Euro

DIE HOCHZEIT
Warner Bros. Entertainment GmbH | Start: 20.08.2020
Förderung: 40.000 Euro

DIE KÄNGURU-CHRONIKEN
X Verleih AG | Start: 20.08.2020
Förderung: 40.000 Euro

ENKEL FÜR ANFÄNGER
Studiocanal GmbH | Start: 06.08.2020
Förderung: 35.280 Euro

DER KLEINE RABE SOCKE – SUCH NACH DEM VERLORENEN SCHATZ
LEONINE Distribution GmbH | Start: 22.05.2020
Förderung: 11.207 Euro


Die nächste Sitzung der Kommission für Verleih-, Vertriebs- und Videoförderung findet am 1. September 2020 statt.

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Jens Steinbrenner
Telefon: (030) 27-577-526
E-Mail: steinbrenner@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524
E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Berlin Alexanderplatz, Entertainment One
Berlin Alexanderplatz
Nightlife, Warner
Nightlife
Into the Beat, Wild Bunch
Into the Beat
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau, Wild Bunch
Meine Freundin Conni
Undine, Piffl
Undine
Die Känguru-Chroniken, X Verleih
Die Känguru-Chroniken