FFA-geförderte Produktion „The Sitting Duck“ feiert Premiere in Venedig

29.08.2022

Der FFA-geförderte Thriller „The Sitting Duck“ („La Syndicaliste“) feiert am 2. September 2022 Weltpremiere bei den 79. Internationalen Filmfestspielen von Venedig in der Reihe Orizzonti.

In der auf wahren Begebenheiten basierenden Geschichte spielt Isabelle Huppert die Gewerkschafterin Maureen Kearney, die Opfer eines furchtbaren Überfalls und einer anschließenden Schmutzkampagne wird, als sie die Machenschaften der französischen Atomindustrie aufdecken will.

Die deutsch-französische Koproduktion unter der Regie von Jean-Paul Salomé („Eine Frau mit berauschenden Talenten“) wurde im Rahmen der deutsch-französischen Minitraité-Förderung mit insgesamt 280.000 Euro unterstützt – deutsche Koproduzentin ist die Kölner Heimatfilm GmbH + CO KG.

Die 79. Internationalen Filmfestspiele von Venedig finden vom 31. August bis 10. September 2022 statt.

 

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Jens Steinbrenner
Telefon: (030) 27-577-526
E-Mail: steinbrenner@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524
E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Alle für Ella (c) Weltkino
Alle für Ella (c) Weltkino
Nicht ganz Koscher (c) enigma Film
Nicht ganz Koscher (c) enigma Film
Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt! (c) X Verleih
Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt! (c) X Verleih
Alice Schwarzer (c) Mizzi Stock Entertainment
Alice Schwarzer (c) Mizzi Stock Entertainment
Over & Out (c) Warner
Over & Out (c) Warner
Freibad (c) Constantin
Freibad (c) Constantin
Tausend Zeilen (c) Warner
Tausend Zeilen (c) Warner
Bibi & Tina - Einfach anders (c) DCM
Bibi & Tina - Einfach anders (c) DCM
Lieber Kurt (c) Filmwelt
Lieber Kurt (c) Filmwelt
09_Die_Schule_der_magischen_Tiere_2.jpg
09_Die_Schule_der_magischen_Tiere_2.jpg
Die Känguru-Verschwörung (c) X Verleih
Die Känguru-Verschwörung (c) X Verleih