Der SHORT TIGER geht in die neunte Runde

01.11.2018

Zum 9. Mal bringen FFA und German Films deutsche Kurzfilme ins Kino. Ab sofort und bis zum 26. November 2018 können Filme für den SHORT TIGER eingereicht werden. Die besten Einreichungen werden im Frühjahr 2019 prämiert und anschließend im Rahmen des Kurzfilmprogramms Next Generation Short Tiger von German Films im Ausland präsentiert.

Für den SHORT TIGER AWARD können sich Kurzfilme mit einer Länge von bis zu 5:00 Minuten bewerben, die in besonderer Weise für einen Einsatz als Vorfilm auf der Kinoleinwand geeignet sind. Eine ExpertInnenjury entscheidet über bis zu fünf Preisträgerfilme und die Vergabe von Preisgeldern in Höhe von jeweils 5.000 Euro, zweckgebunden an die Vorbereitung oder Herstellung eines neuen Films.

Die Ausschreibung zum Download

 

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Jens Steinbrenner
Telefon: (030) 27-577-526
E-Mail: steinbrenner@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524
E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Ich war noch niemals in New York, Universal
Ich war noch niemals in New York
Cunningham, Camino
Cunningham
Auerhaus, Warner
Auerhaus
Das perfekte Geheimnis, Constantin
Das perfekte Geheimnis
7500, Universum Film
7500
Lara, Studiocanal
Lara
Latte Igel und der magische Wasserstein, Koch Films
Latte Igel und der magische Wasserstein
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Warner
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

URL: https://www.ffa.de/aid=1469.html?newsdetail=20181101-1590_der-short-tiger-geht-in-die-neunte-runde