5,8 Mio. Euro Verleihförderung für dringend benötigte Kinofilme

06.10.2020

In ihrer jüngsten Sitzung hat die FFA-Kommission für Verleih-, Vertriebs- und Videoförderung die Förderung der Herausbringung von 13 neuen Filmen im Kino und vier Filmen für das Home Entertainment entschieden. Für die Verleihförderung wurden 4.007.120 Euro zugesagt, von denen rund 70 Prozent und damit 2.632.000 Euro aus dem Sonderfördertopf der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) stammen, der im Rahmen des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR zur Stärkung des Filmabsatzes eingerichtet wurde. Die BKM-Mittel werden dabei als nicht rückzahlbare Zuschüsse an die Verleih- und Vertriebsunternehmen ausgereicht, um deren pandemiebedingt hohes wirtschaftliches Risiko abzufedern und stellen somit eine wichtige Unterstützung für den Filmabsatz in der aktuellen Situation dar. Sieben Filme erhalten zusätzlich Medialeistungen in Höhe von insgesamt 1.800.000 Euro, womit die Gesamtsumme der Kino-Verleihförderung bei gut 5,8 Mio. Euro liegt. Die Herausbringung von vier Filmen auf DVD/Blu-ray Disc und über Video-on-Demand-Dienste wird mit 113.663,15 Euro unterstützt. Insgesamt wurden 5.920.783,15 vergeben.

Mit den aktuell geförderten Filmstarts werden dringend benötigte neue und attraktive Produktionen in die Kinos gebracht. Darunter ist mit „Jim Knopf und die Wilde 13“ (Start: 1.10.) die Fortsetzung des meistgesehenen deutschen Films 2018. Es gibt ein Wiedersehen mit dem Boandlkramer („Der Boandlkramer und die ewige Liebe“, 17.12.), den Pfefferkörnern („Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee“, Start: 11.02.21) und dem wohl bekanntesten deutschen Kino-Rappen (Ostwind – Der große Orkan“, Start: 17.12.). Erstklassige Unterhaltung für Groß und Klein verspricht auch das aufwändig animierte Fantasy-Abenteuer „Drachenreiter“ nach dem Bestseller von Cornelia Funke (Start: 15.10.). Humor und viele Emotionen gibt es u.a. in Marc Rothemunds Komödie „Es ist zu deinem Besten“ um drei Väter, die ihre potenziellen Schwiegersöhne loswerden wollen (Start: 08.10.), und Karoline Herfurths dritter Regiearbeit „Wunderschön“ über extreme Lebensideale und belastenden (Selbst-)Optimierungswahn (Start: 3.12.). Arthouse vom Feinsten bieten die deutsch-französische Koproduktion „Und morgen die ganze Welt" von Julia von Heinz, die Anfang September im Wettbewerb von Venedig ihre Weltpremiere feierte (Start: 29.10.), und Andreas Kleinerts Film-Biographie über den Ost-Berliner Dichter und Theatermenschen Thomas Brasch („Lieber Thomas“, Start: 18.03.21).

Für die Bewerbung von vier Filmen auf DVD/Blu-ray Disc und über Video-on-Demand-Dienste bewilligt die Kommission insgesamt 113.663,15 Euro, u.a. für die Herausbringung des Dokumentarfilms „Das geheime Leben der Bäume“, den zwischen Kinostart und Lockdown innerhalb von sechs Wochen über 300.000 Kinobesucher*innen gesehen haben (Videostart: 01.10).


Die Förderungen im Detail:

Verleih und Medialeistungen

JIM KNOPF UND DIE WILDE 13
Warner Bros. Entertainment I Start: 01.10.2020
Verleihförderung: 600.000 Euro
Medialeistungen: 400.000 Euro

Fortsetzung von „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer”, ebenfalls nach dem gleichnamigen Kinderbuch-Klassiker von Michael Ende.

DRACHENREITER
Constantin Film Verleih GmbH I Start: 15.10.2020
Verleihförderung: 600.000 Euro
Medialeistungen: 300.000 Euro

Adaption des Fantasy-Romans von Cornelia Funke, der unter dem Titel „Dragon Rider“ auch international zum Bestseller wurde.

ES IST ZU DEINEM BESTEN
Studiocanal GmbH I Start: 08.10.2020
Verleihförderung: 350.000 Euro
Medialeistungen: 200.000 Euro

Adaption des spanischen Kinohits „Es por tu bien“: Drei sehr unterschiedliche Väter (Heiner Lauterbach, Jürgen Vogel, Hilmi Sözer) versuchen mit allen Mitteln, ihre vollkommen inakzeptablen potentiellen Schwiegersöhne loszuwerden.

WUNDERSCHÖN
Warner Bros. Entertainment I Start: 03.12.2020
Verleihförderung: 450.000 Euro*
Vier Heldinnen, gespielt von Karoline Herfurth, Nora Tschirner, Emilia Schüle und Martina Gedeck, die alle miteinander verbunden sind und vereint vor der Herausforderung stehen, mit ihrem Aussehen ihren Frieden zu schließen.

DER BOANDLKRAMER UND DIE EWIGE LIEBE
Leonine Filmdistribution GmbH I Start: 17.12.2020
Verleihförderung: 417.500 Euro
Medialeistungen: 300.000 Euro

12 Jahre nach dem urbayrischen Kinoerfolg von „Die Geschichte vom Brandner Kaspar“ kehrt Michael Bully Herbig als verliebter Boandlkramer auf die Kinoleinwand zurück – erneut unter der Regie von Joseph Vilsmaier.

OSTWIND – DER GROSSE ORKAN
Constantin Film Verleih GmbH I Start: 17.12.2020
Verleihförderung: 350.000 Euro*
Ein heftiger Sommersturm treibt einen Pferde-Wanderzirkus nach Gut Kaltenbach. Ari wird von der Welt des Kunstreitens magisch angezogen und will mit dem Zirkusjungen Carlo und Ostwinds Hilfe einem alten Showpferd helfen. Doch für Ostwind droht Gefahr…

DIE PFEFFERKÖRNER UND DER SCHATZ DER TIEFSEE
Wild Bunch Germany GmbH I Start: 11.02.2021
Verleihförderung: 300.000 Euro
Medialeistungen: 200.000 Euro

Zweites Kinoabenteuer der Nachwuchsdetektive, der Kinder-TV-Serie „Die Pfefferkörner“. Dieses Mal müssen sie einer verschwundenen Meeresforscherin auf die Spur kommen.

MEINE FREUNDIN CONNI – GEHEIMNIS UM KATER MAU
Senator Film Verleih GmbH I Start: 02.07.2020
Verleihförderung: 205.120 Euro*
Conny fährt mit der Kindergartengruppe auf Abschlussfahrt. Ihre erste Reise ohne Familie! Kater Mau ist jedoch als blinder Passagier mitgereist, und Tiere sind in der Jugendherberge streng verboten. Ein verrücktes Versteckspiel beginnt.

OOOPS! 2 – LAND IN SICHT
Telepool GmbH I Start: 24.09.2020
Verleihförderung: 204.500 Euro
Medialeistungen: 200.000 Euro

Fortsetzung von „Ooops! Die Arche ist weg…“ mit alten und neuen Bekannten und einem unschlagbaren Trio, das für jede Menge Witz und Turbulenzen sorgt! Mit den Synchronstimmen von Christian Ulmen, Janin Ullmann, Katja Riemann und Tim Mälzer.

GOTT, DU KANNST EIN ARSCH SEIN
Leonine Filmdistribution GmbH I Start: 01.10.2020
Verleihförderung: 200.000 Euro*
Tragikomödie um die 16-jährige Steffi, die nach einer Krebsdiagnose mit dem Zirkusjungen Steve in einem geklauten Auto nach Paris aufbricht – mit Heike Makatsch, Til Schweiger und den Jungstars Sinje Irslinger und Max Hubacher.

YAKARI – DER KINOFILM
Leonine Filmdistribution GmbH I Start: 29.10.2020
Verleihförderung: 170.000 Euro*
Nach der erfolgreichen TV-Kinderserie folgt nun das erste große Kinoabenteuer des kleinen Indianerjungen Yakari, in dem er das unzähmbare Pony Kleiner Donner aus einer Notlage führt.

LIEBER THOMAS (AT: BRASCH)
Wild Bunch Germany GmbH I Start: 18.03.2021
Verleihförderung: 120.000 Euro
Biopic von Andreas Kleinert über den Schriftsteller, Dramaturgen und Regisseur Thomas Brasch mit Albrecht Schuch in der Hauptrolle.

UND MORGEN DIE GANZE WELT
Alamode Filmdistribution OHG I Start: 29.10.2020
Verleihförderung: 40.000 Euro
Medialeistungen: 200.000 Euro

Drama um eine junge Jura-Studentin mit Antifa-Aktivisten, die deutschlandweit Neonazis ins Visier nehmen.


Programmanbieterförderung (Video)

ENKEL FÜR ANFÄNGER
Studiocanal GmbH I 20.08.2020
Förderung: 52.920 Euro*

DAS GEHEIME LEBEN DER BÄUME
Constantin Film Verleih GmbH I Start: 01.10.2020
Förderung: 30.800,50 Euro

JENSEITS DES SICHTBAREN – HILMA AF KLINGT
Mindjazz Pictures UG I Start: 13.11.2020
Förderung: 19.867,15 Euro

THE WHALE AND THE RAVEN
Mindjazz Pictures UG I Start: 11.09.2020
Förderung: 10.075,50 Euro

* weitere Unterstützung für Filme, denen in der vorletzten Kommissionssitzung wegen Mittelknappheit eine Förderung in reduzierter Höhe zugesprochen wurde.

Die nächste Sitzung der Kommission für Verleih-, Vertriebs- und Videoförderung findet am 10. November statt. Einreichtermin für die erste Sitzung des Jahres 2021 am 18. Januar ist der 5. November 2020.

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Jens Steinbrenner
Telefon: (030) 27-577-526
E-Mail: steinbrenner@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524
E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Es ist zu deinem Besten, Studiocanal
Es ist zu deinem Besten
Jim Knopf und die Wilde 13, Warner
Jim Knopf und die Wilde 13
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau, Wild Bunch
Meine Freundin Conni
Gott, du kannst ein Arsch sein!, Leonine
Gott, du kannst ein Arsch sein!
Drachenreiter, Constantin
Drachenreiter