FFA vergibt 835.000 Euro für die Entstehung von sechs Filmprojekten und Drehbüchern

04.12.2020

Die FFA-Kommission für Produktions- und Drehbuchförderung hat in ihrer letzten Sitzung des Jahres 800.000 Euro für die Produktion von vier Filmen und 35.000 Euro für die Entstehung von zwei Drehbüchern zugesagt. Insgesamt wurden 835.000 Euro vergeben.

Sönke Wortmann verfilmt mit „Eingeschlossene Gesellschaft“ das gleichnamige Hörbuch von Jan Weiler: ein satirisches Lehrerzimmer-Kammerspiel u.a. mit Florian David Fitz und Anke Engelke. Mit „Elli – Ungeheuer Geheim“ adaptieren die Animationsspezialisten Piet de Rycker und Jesper Møller ein Kinderbuch von Klaus Baumgart über das kleine Gespenst Elli. Im Dokumentarfilm „Alice“ portraitiert Sabine Derflinger die streitbare Feministin Alice Schwarzer, und mit dem Doku-Essay „Aşk, Mark ve Ölüm – Liebe, D-Mark und Tod“ erzählt Cem Kaya die Geschichte der spezifischen Musikkultur türkischer Migrant*innen und ihrer Nachkommen Deutschland.

Drehbuchförderung erhalten zwei Komödien, in denen Dorfgemeinschaften in ganz unterschiedlichen Kontexten letzte Chancen durch die Hilfe Geflüchteter nutzen: „Die jungen Männer von Brocklingen“ von Ben von Grafenstein und „Panthers“ von Frederick Schofield.


Die Förderungen im Detail:

Produktionsförderung

Elli – Ungeheuer Geheim
Produktion: Dreamin‘ Dolphin Film GmbH
Regie: Jesper Møller, Piet de Rycker
Drehbuch: Jesper Møller, Piet de Rycker
Förderung: 400.000 €
Das kleine Gespenst Elli ist schon seit Tagen auf der Suche nach einem neuen Zuhause, als sie auf einem Rummelplatz eine Geisterbahn und deren Bewohner entdeckt. Schon bald tritt Elli ihren ersten Arbeitstag in der Geisterbahn an.

Eingeschlossene Gesellschaft
Produktion: Bantry Bay Productions GmbH
Regie: Sönke Wortmann
Drehbuch: Jan Weiler
Förderung: 250.000 €
Als seinem Sohn ein Punkt zur Abiturzulassung fehlt, sieht sich Manfred Prohaska gezwungen einzugreifen. Verzweifelt und bewaffnet erzwingt er eine spontane Zeugniskonferenz im verschlossenen Lehrerzimmer.

Alice
Produktion: Mizzi Stock Entertainment GbR
Regie: Sabine Derflinger
Drehbuch: Sabine Derflinger
Förderung: 100.000 €
Portrait der Journalistin, Feministin und Intellektuellen Alice Schwarzer, die sich heute wie damals im Paris der 1970er Jahre, dem Geburtsjahrzehnt der zweiten Frauenbewegung, im Kampfmodus befindet.

Aşk, Mark ve Ölüm – Liebe, D-Mark und Tod
Produktion: filmfaust GmbH
Regie: Cem Kaya
Drehbuch: Cem Kaya, Mehmet Akif Büyükatalay
Förderung: 50.000 €
Dokumentarfilm über die musikalische Subkultur türkischer Gastarbeiter*innen und ihrer Nachkommen in Deutschland: von Liedern in Arbeiterwohnheimen und Teehäusern der sechziger Jahre bis zum HipHop von Fresh Familee und King Size Terror von heute.


Treatment- und Drehbuchförderung

Die jungen Männer von Brocklingen (AT)
Autor: Ben von Grafenstein
Produktion: Osiris Media GmbH
Förderung: 25.000 Euro
Dem Textilunternehmen im schwäbischen Brocklingen droht der Konkurs. Rettung verspricht ein Großauftrag, für den Asylbewerber aus Gambia angelernt werden. Das Unternehmen überlebt und das eher muffelige Dorf erlebt durch die „Afrikana“ einen neuen Frühling. Bis die neuen Dorfbewohner abgeschoben werden sollen. 

Panthers
Autor: Frederick Schofield
Produktion: Roxy Film GmbH
Förderung: 10.000 Euro
Um seinen Amateur-Fußballverein vor dem Aus zu retten, nimmt Team-Manager und Torhüter Maik eine Gruppe junger Flüchtlinge in die Mannschaft auf. Was zunächst nur als Mittel zum Zweck gedacht war, entpuppt sich als große Chance.


Genderübersicht – Produktionsförderung:

14 Anträge, davon
5 Projekte von/mit Beteiligung einer Produzentin
8 Projekte von/mit Beteiligung einer Autorin
7 Projekte von/mit Beteiligung einer Regisseurin 

4 geförderte Projekte, davon  
1 Projekte von/mit Beteiligung einer Autorin
3 Projekte von/mit Beteiligung einer Produzentin 
1 Projekte von/mit Beteiligung einer Regisseurin

Genderübersicht – Drehbuchförderung:

9 Anträge, davon 
3 von/mit Beteiligung einer Autorin

2 geförderte Projekte, davon
0 von/mit Beteiligung einer Autorin

Die nächste Sitzung der Kommission für Produktions- und Drehbuchförderung findet am 26. und 27. Januar 2021 statt.

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Jens Steinbrenner
Telefon: (030) 27-577-526
E-Mail: steinbrenner@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524
E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Meine Freundin Conni, Wild Bunch
Meine Freundin Conni
Enkel für Anfänger, Studiocanal
Enkel für Anfänger
Das geheime Leben der Bäume, Constantin
Das geheime Leben der Bäume
Jim Knopf und die Wilde 13, Warner
Jim Knopf und die Wilde 13
Nightlife, Constantin
Nightlife
Lindenberg! Mach dein Ding, DCM
Lindenberg! Mach dein Ding
Die Hochzeit, Warner
Die Hochzeit
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen, Tobis
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen
Die Känguru-Chroniken, X Verleih
Die Känguru-Chroniken
Vier zauberhafte Schwestern, Walt Disney
Vier zauberhafte Schwestern