Förderprogramm Filmerbe vergibt 2,5 Millionen Euro für die Restaurierung und Digitalisierung von 63 Filmen

15.08.2022

In der jüngsten Sitzungsrunde des Förderprogramms Filmerbe wurden 2.544.788 Euro für die Restaurierung und Digitalisierung von 63 Filmen bewilligt, darunter 31 Spielfilme, 20 Dokumentarfilme, sieben Animationsfilme, zwei Experimentalfilme, je ein Kurz- und Kinderfilm sowie eine Kurzfilm-Kompilation.  

Das Gremium „Konservatorisches Interesse“ vergab 458.331,90 Euro für den Erhalt von 11 Filmen. Das Aus kuratorischem Interesse bewilligte das zuständige Gremium 1.458.432 Euro für 36 Filme. Aufgrund eines Auswertungsinteresses hat der FFA-Vorstand für 16 Filme 628.024,41 Euro bewilligt.

Förderung erhält anderem das „Kurzfilmprogramm Hanna Henning“. Hanna Henning war in den 1910er und 1920er Jahren die vermutlich produktivste deutsche Regisseurin – mit eigener Produktionsfirma. Nur wenige ihrer Filme sind erhalten, bis vor kurzem war keines der Werke öffentlich zugänglich. Mit Hilfe des Förderprogramms können 100 Jahre später vier ihrer Filme aus den Jahren 1917–1924 wieder aufgeführt werden.

Auch der DEFA-Kinderfilm „Die dicke Tilla“ bleibt nachfolgenden Kindergenerationen erhalten. Das Werk hatte 1982 grenzüberschreitend in den Kinos der DDR und auf dem Internationalen Kinderfilmfestival Lucas in Frankfurt/Main Premiere; zwei Jahre später erfolgte die Ausstrahlung im Fernsehen der DDR und im ZDF.

Hinter dem geförderten Dokumentarfilmprojekt „Drehbuch: Die Zeiten“ von Barbara und Winfried Junge aus dem Jahr 1992 verbirgt sich ein „Film über einen Film“. In 280 Minuten zeigen sie die damals bereits 30-jährige Entstehung der Langzeitdokumentation „Die Kinder von Golzow“, die alltägliches Leben in der DDR und dem vereinigten Deutschland zwischen 1961 und 2007 begleitet.

Gefördert wurden auch Klassiker der jüngeren Filmgeschichte wie Volker Schlöndorffs Max-Frisch-Verfilmung „Homo Faber“ von 1991. Mit „Wolke 9“ (2008) und „Sommer vorm Balkon“ (2005) von Andreas Dresen werden zwei bedeutende Arthouse-Erfolge des 21. Jahrhunderts für zukünftige digitale Aufführungen im Kino erhalten.

Den Bewilligungen liegt die gemeinsamen Förderrichtlinie der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Länder und der Filmförderungsanstalt zur Digitalisierung des nationalen Filmerbes zugrunde. In den drei Förderkategorien lagen 64 Anträge vor.

Die nächsten Sitzungstermine
Gremium konservatorisches Interesse: 08.11.2022
Gremium kuratorisches Interesse: 15.11.2022
Der Einreichtermin für beide Sitzungen ist am 13.09.2022            

Die Förderungen der Sitzungsrunde im Überblick

Anträge nach § 8 Auswertungsinteresse*

666 - Trau keinem mit dem Du schläfst (Spielfilm, 2001, Regie: Rainer Matsutani) 36.581,04 €
Constantin Film Verleih GmbH

Der Haifischfütterer (Spielfilm, 1985, Regie: Erwin Stranka) 40.000,00 €
DEFA-Stiftung

Die dicke Tilla (Kinderfilm, 1981, Regie: Werner Bergmann) 40.000,00 €
DEFA-Stiftung

Homo Faber (Spielfilm, 1991, Regie: Volker Schlöndorff) 40.000,00 €
Studiocanal GmbH

Karl May - Auf der Suche nach dem verlorenen Paradies - Teil 1: In finsteren blutigen Gründen (Spielfilm, 1974, Regie: Hans Jürgen Syberberg) 40.000,00 €
FILM SHIFT GbR

Karl May - Auf der Suche nach dem verlorenen Paradies - Teil 2: Die Seele ist ein weites Land (Spielfilm, 1974, Regie: Hans Jürgen Syberberg) 40.000,00 €
FILM SHIFT GbR

Letzte Liebe (Spielfilm, 1979, Regie: Ingemo Engström) 40.000,00 €
FILM SHIFT GbR

Lost Killers (Spielfilm, 2000, Regie: Dito Tsintsadze) 39.795,63 €
FILM SHIFT GbR

Nick's Film - Lightning over water (Spielfilm, 1979, Regie: Wim Wenders) 43.057,19 €
Wim Wenders Stiftung

Oi! Warning (Spielfilm, 1998, Regie: Benjamin Reding, Dominik Reding) 33.262,30 €
Turbine Medien GmbH

Sie haben Knut (Spielfilm, 2003, Regie: Stefan Krohmer) 39.900,56 €
FILM SHIFT GbR

Sommer vorm Balkon (Spielfilm, 2005, Regie: Andreas Dresen) 40.000,00 €
FILM SHIFT GbR

Tilman Riemenschneider (Spielfilm, 1958, Regie: Helmut Spieß) 40.000,00 €
DEFA-Stiftung

Warum läuft Herr R. Amok? (Spielfilm, 1970, Regie: Michael Fengler und Rainer Werner Fassbinder) 40.000,00 €
Studiocanal GmbH

Wholetrain (Spielfilm, 2006, Regie: Florian Gaag) 40.000,00 €
Goldkind Filmproduktion GmbH & Co KG

Wolke 9 (Spielfilm, 2008, Regie: Andreas Dresen) 35.427,69 €
FILM SHIFT GbR

Anträge nach § 9 Kuratorisches Interesse *

Abends, wenn der Mond scheint (Dokumentarfilm, 1964, Regie: Helmut Herbst) 18.342,82 €
Stiftung Deutsche Kinemathek

Besondere Kennzeichen: keine (Spielfilm, 1955, Regie: Joachim Kunert) 40.000,00 €
DEFA-Stiftung

Busch singt (Dokumentarfilm, 1982, Regie: Konrad Wolf) 40.000,00 €
DEFA-Stiftung

Chile (Animationsfilm, 1975, Regie: Juan Forch, Jörg Herrmann) 4.500,00 €
DEFA-Stiftung

Chile lebt (Animationsfilm, 1976, Regie: Michael Börner, Juan Forch) 4.500,00 €
DEFA-Stiftung

Copihuito (Dokumentarfilm, 1977, Regie: Günter Jordan) 17.000,00 €
DEFA-Stiftung

Der schwarze Husar (Spielfilm, 1932, Regie: Gerhard Lamprecht) 53.994,06 €
Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Der schwarze Kasten (Dokumentarfilm, 1990, Regie: Johann Feindt / Tamara Trampe) 72.434,54 €
Stiftung Deutsche Kinemathek

Der Übergang (Spielfilm, 1978, Regie: Orlando Lübbert) 40.000,00 €
DEFA-Stiftung

Der weiße Dämon (Spielfilm, 1932, Regie: Kurt Gerron) 48.695,62 €
Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Die Geschichte vom Fischer und seiner Frau (Animationsfilm, 1975, Regie: Werner Krauße) 12.000,00 €
DEFA-Stiftung

Die Revolution kann keiner aufhalten (Animationsfilm, 1976, Regie: Juan Forch) 6.000,00 €
DEFA-Stiftung

Die Schüsse der Arche Noah (Spielfilm, 1982, Regie: Egon Schlegel) 40.000,00 €
DEFA-Stiftung

Die verliebte Firma (Spielfilm, 1932, Regie: Max Ophüls) 34.479,20 €
Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Die Verwandlung der Welt in Musik (Dokumentarfilm, 1994, Regie: Werner Herzog) 36.007,44 €
Werner Herzog Stiftung

Drehbuch: Die Zeiten (Dokumentarfilm, 1992, Regie: "Barbara Junge Winfried Junge") 147.000,00 €
DEFA-Stiftung

Es (Spielfilm, 1965, Regie: Ulrich Schamoni) 58.689,25 €
DFF Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Glutmensch (Spielfilm, 1973, Regie: Jonatan Briel) 60.184,72 €
Stiftung Deutsche Kinemathek

Großstadtmelodie (Spielfilm, 1943, Regie: Wolfgang Liebeneiner) 60.670,23 €
Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Großstadtschmetterling (Spielfilm, 1928, Regie: Richard Eichberg) 67.968,65 €
DFF Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Herzlich Willkommen! - Eindrücke vom V. Festival der sorbischen Kultur 1980 Witajce knam! (Dokumentarfilm, 1980, Regie: Toni Bruk) 20.000,00 €
DEFA-Stiftung

Hitlerpinochet (Animationsfilm, 1975, Regie: Juan Forch, Jörg Herrmann) 4.500,00 €
DEFA-Stiftung

Hunde, wollt ihr ewig leben? (Spielfilm, 1958, Regie: Frank Wisbar) 64.206,65 €
DFF Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Jugend-Zeit (Dokumentarfilm, 1978, Regie: Roland Steiner) 17.000,00 €
DEFA-Stiftung

Jugend-Zeit zu zweit (Dokumentarfilm, 1981, Regie: Roland Steiner) 17.000,00 €
DEFA-Stiftung

Kind ich freu' mich auf dein Kommen (Spielfilm, 1933, Regie: Kurt Gerron, Erich von Neusser) 45.779,33 €
Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Kurzfilmprogramm Hanna Henning (Kompilation, 1917-24, Regie: Hannah Henning) 70.165,75 €
DFF Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Lager des Schweigens (Dokumentarfilm, 1988, Regie: Bernard Mangiante) 81.959,42 €
Stiftung Deutsche Kinemathek

Martin Niemöller: ""Was würde Jesus dazu sagen? - Eine Reise durch ein protestantisches Leben" (Dokumentarfilm, 1982-85, Regie: Hannes Karnick, Wolfgang Richter) 62.810,06 €
DFF Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Mensch ohne Namen (Spielfilm, 1932, Regie: Gustav Ucicky) 41.879,54 €
Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Neutronenfrieden? (Animationsfilm, 1977, Regie: Juan Forch) 4.500,00 €
DEFA-Stiftung

Sydney an der Wupper - Dreamtime (Experimentalfilm, 1982, Regie: Bettina Woernle) 20.987,95 €
Bettina Woernle

Unruhe; Wopyt (Dokumentarfilm, 1984, Regie: Toni Bruk) 18.000,00 €
DEFA-Stiftung

Wehe den Besiegten - Der 17. Juni 1953 (Dokumentarfilm, 1990, Regie: Andrea Ritterbusch) 40.000,00 €
DEFA-Stiftung

Wenn ich mich fürchte... (Spielfilm, 1983, Regie: Christian Rischert) 77.176,77 €
Stiftung Deutsche Kinemathek

Wer bist du? (Animationsfilm, 1969, Regie: Werner Krauße) 10.000,00 €
DEFA-Stiftung


Anträge nach § 10 Konservatorisches Interesse *

Das Donkosakenlied (Spielfilm, 1929, Regie: Georg Asagaroff) 74.747,53 €
Bundesarchiv

Das Wunder des Schneeschuhs, Teil 1 (Dokumentarfilm, 1920, Regie: Arnold Fanck) 59.389,44 €
Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Das Wunder des Schneeschuhs, Teil 2 (Dokumentarfilm, 1921, Regie: Arnold Fanck) 61.284,92 €
Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Der Reigen (Spielfilm, 1920, Regie: Richard Oswald) 71.053,54 €
DFF Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Der weiße Mantel (Dokumentarfilm, 1965, Regie: Alfredo Calvimontes) 12.601,50 €
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Die Todesmühlen (Dokumentarfilm, 1945, Regie: Hanus Burger) 32.041,84 €
DFF Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Die Wirkung der Hungerblockade auf die Volksgesundheit (Dokumentarfilm, 1919, Regie: Nicholas Kaufmann, E. Rosenthal, Dr. med. G. Reimann, Curt Thomalla) 42.648,60 €
Bundesarchiv

Eleonora (Experimentalfilm, 1976, Regie: Lars-Peter Barthel) 17.953,85 €
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Kamerun – Vom Volk zum Staat (Dokumentarfilm, 1960, Regie: o.A. ) 19.217,56 €
Bundesarchiv

Orangemond (Dokumentarfilm, 1979, Regie: Gabriele Denecke) 38.346,45 €
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Polen (Kurzfilm, 1967, Regie: Alexander Ziebell   Peter Rocha) 29.046,67 €
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

* Gemeinsame Förderrichtlinie der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Länder und der Filmförderungsanstalt zur Digitalisierung des nationalen Filmerbes

Nähere Informationen zum Förderprogramm Filmerbe

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Jens Steinbrenner
Telefon: (030) 27-577-526
E-Mail: steinbrenner@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524
E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Alice Schwarzer (c) Mizzi Stock Entertainment
Alice Schwarzer (c) Mizzi Stock Entertainment
Freibad (c) Constantin
Freibad (c) Constantin
Bibi & Tina - Einfach anders (c) DCM
Bibi & Tina - Einfach anders (c) DCM
Tausend Zeilen (c) Warner
Tausend Zeilen (c) Warner
Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt! (c) X Verleih
Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt! (c) X Verleih
Die Känguru-Verschwörung (c) X Verleih
Die Känguru-Verschwörung (c) X Verleih
Alle für Ella (c) Weltkino
Alle für Ella (c) Weltkino
Over & Out (c) Warner
Over & Out (c) Warner
Lieber Kurt (c) Filmwelt
Lieber Kurt (c) Filmwelt
Nicht ganz Koscher (c) enigma Film
Nicht ganz Koscher (c) enigma Film
09_Die_Schule_der_magischen_Tiere_2.jpg
09_Die_Schule_der_magischen_Tiere_2.jpg