Auswertung der TOP 75-Filmtitel des Jahres 2018

Mai 2019

In Ergänzung zur Anfang Mai veröffentlichten FFA-Kinobesucherstudie nimmt die Untersuchung über die Top-Filmtitel die soziodemografischen, kino- und filmspezifischen Merkmale der Besucher*innen der 75 besucherstärksten Filme 2018 in den Blick.

Die Untersuchung analysiert für jeden einzelnen Film die soziodemografischen Merkmale der Besucher*innen: Altersgruppe, Geschlecht, Wohnortgröße, Berufsgruppe, Schulbildung, Haushaltsgröße und ‑nettoeinkommen.

Die für jeden Film untersuchten kino- und filmspezifischen Merkmale: Wochentag und Uhrzeit der Vorstellung, Anzahl der Säle des besuchten Kinos, Zeitpunkt der Planung des Kinobesuches, Zeitpunkt und Art des Ticketkaufs, Anzahl der Begleitpersonen, Source of Awareness, Entscheidungsgrund, Bewertung, Eintrittspreis und Verzehr.

Grundlage der Auswertung bildet das monatliche Medientagebuch, für das regelmäßig 25.000 Einzelpersonen befragt werden. Das Konsumenten-Panel der GfK steht repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 10 Jahre.

Narziss und Goldmund, (c) Sony Pictures
Narziss und Goldmund, (c) Sony Pictures
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Warner
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Das geheime Leben der Bäume, Constantin
Das geheime Leben der Bäume
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen, Tobis
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen
Latte Igel und der magische Wasserstein, Koch Films
Latte Igel und der magische Wasserstein
Die Hochzeit, Warner
Die Hochzeit
Vier zauberhafte Schwestern, Disney
Vier zauberhafte Schwestern
Die Wolf-Gäng, Sony Pictures
Die Wolf-Gäng
Enkel für Anfänger, Studiocanal
Enkel für Anfänger
Die Känguru-Chroniken, X Verleih
Die Känguru-Chroniken
Nightlife, Warner
Nightlife
Lindenberg! Mach dein Ding, DCM
Lindenberg! Mach dein Ding