Der Kinobesucher 2006

April 2007

Die neue FFA-Studie wertet die Entwicklung des Kinos und die allgemeinen Merkmale des Kinobesuchers wie zum Beispiel Alter, Geschlecht, Wohnort, Berufsgruppen, Schulbildung oder Haushaltsgröße aus. Darüber hinaus enthält sie interessante Key-Facts zum deutschen Kinofilm und erstmals Informationen zu den "Biografischen Lebenswelten" der Kinogänger. Dabei kommen u. a. Untersuchungskriterien wie "Bildungsniveau" und "Einkommensstatus" zum Tragen. Die zum 15. Mal veröffentlichte Analyse des Besucherverhaltens soll die Film- und Kinobranche in ihren Bemühungen unterstützen, sich auf die künftigen Herausforderungen einzustellen. Die FFA-Studie erfasst als einzige Untersuchung den tatsächlichen Gesamtbesuch in den deutschen Filmtheatern. Die Daten des Individualpanels der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) basieren auf einer Befragung von 20.000 Teilnehmern und stehen repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 10 Jahre.

< zurück

Schachnovelle (c) Studiocanal
Schachnovelle (c) Studiocanal
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Mein Sohn (c) Warner
Mein Sohn (c) Warner
Happy Family (c) Warner
Happy Family (c) Warner
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Hannes (c) Studiocanal
Hannes (c) Studiocanal
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Contra (c) Constantin
Contra (c) Constantin
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Lieber Thomas (c) Wild Bunch