Der Kinobesucher 2007

Mai 2008

Ein Drittel aller Kinobesucher in Deutschland (32%) entscheidet sich erst am selben Tag, ins Kino zu gehen - und wenn, dann fast immer (92%) in Begleitung. Mehr noch: Jeder Achte (13%) lässt sich sogar erst im Filmtheater über das Programmangebot von einem Filmbesuch überzeugen. Diese - und viele weitere - interessante Details rund um das Kino und dessen Publikum präsentiert die Filmförderungsanstalt (FFA) jetzt in der neuen Auflage ihrer Studie "Kinobesucher 2007", in die erstmals auch die Anzahl der besuchten Kinosäle mit einbezogen wird.

Mit der erweiterten und jeweils jährlich aktualisierten Untersuchung analysiert die FFA in Zusammenarbeit mit der GfK in diesem Jahr zum 16. Mal in Folge die repräsentative Entwicklung des Kinobesuchs und allgemeinen Merkmale des Kinobesuchers. Die Daten des Individualpanels der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) basieren auf Befragungen von 20.000 Teilnehmern und stehen repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 10 Jahre.

< zurück

Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Hannes (c) Studiocanal
Hannes (c) Studiocanal
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Happy Family (c) Warner
Happy Family (c) Warner
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Contra (c) Constantin
Contra (c) Constantin
Schachnovelle (c) Studiocanal
Schachnovelle (c) Studiocanal
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Mein Sohn (c) Warner
Mein Sohn (c) Warner