Der Kinobesucher 2016

Mai 2017

Deutlich mehr als die Hälfte aller Besucher waren auch im Jahr 2016 wegen eines Blockbusters im Kino. Zwischen Anfang Januar und Ende Dezember wurden 68 Millionen Kinotickets – und damit 56 Prozent aller Eintrittskarten – für einen der 34 Filme gelöst, die im vergangenen Jahr  eine Million Besucher und mehr erreichten, darunter erneut sieben deutsche Produktionen. Die drei erfolgreichsten Filme des letzten Jahres  hatten zudem gleich drei Gemeinsamkeiten: Es waren 3D-Animationsfilme, deren Protagonisten aus der Tierwelt kamen und die jeweils rund 3,8 Mio. Besucher in die Kinos lockten: Zoomania – Ganz schön ausgefuchst!, Pets und Findet Dorie. Insgesamt jedoch kam das zurückliegende Kinojahr in fast allen Bereichen der Besuchsstatistik 2016 nicht an das Ausnahmejahr 2015 heran.

« zurück

Happy Family (c) Warner
Happy Family (c) Warner
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Mein Sohn (c) Warner
Mein Sohn (c) Warner
Schachnovelle (c) Studiocanal
Schachnovelle (c) Studiocanal
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Contra (c) Constantin
Contra (c) Constantin
Hannes (c) Studiocanal
Hannes (c) Studiocanal
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine