Deutsch-Französische Förderkommission vergibt insgesamt 760.000 Euro

02.04.2012

In ihrer Sitzung am 29. März 2012 in Berlin hat die Deutsch-Französische Förderkommission drei Projekte mit insgesamt 760.000 Euro gefördert.

Unter den geförderten Produktionen ist mit LAUF, JUNGE, LAUF die neueste Arbeit von Regisseur Pepe Danquart (JOSCHKA UND HERR FISCHER, AM LIMIT), die erst kürzlich auch von der FFA-Vergabekommission projektgefördert worden war. Der deutsche Filmpreisträger setzt sich mit der Autobiografie von Uri Orlev auseinander, der ergreifenden Geschichte um einen polnischen Jungen, der sich nach der Flucht aus dem Warschauer Ghetto immer wieder neuen Gefahren - aber auch unerwartet glücklichen Momenten ausgesetzt sieht. In DER LETZTE MENSCH geht Regisseur Pierre Henry Salfati den Verbrechen in Theresienstadt nach. In der Hauptrolle: Götz George, der einen Überlebenden des Grauens spielt. Die dritte Förderung wurde dem Psycho-Drama ZUM GEBURTSTAG zugesprochen. Der französische Regisseur Denis Dercourt, der mit DAS MÄDCHEN, DAS DIE SEITEN UMBLÄTTERT international bekannt wurde und seit 2010 in Deutschland lebt und arbeitet, erzählt darin die Geschichte des 16jährigen Paul, der an seinem Geburtstag von seinem Mitschüler Georg dessen Freundin Anna überlassen bekommt - ein Angebot, das nicht ohne Folgen bleiben sollte...

Die Förderungen im Detail:

DER LETZTE MENSCH
Regie: Pierre Henry Salfati
Produzent D: Elsani Film, Anita Elsani, Köln (80,12%)
Förderung D: 200.000 Euro

Produzent F: Sequoia Films, Paris (19,88%)
Förderung F: 70.000 Euro

ZUM GEBURTSTAG
Regie: Denis Dercourt
Produzent D: Busse & Halberschmidt Filmproduktion OHG, Düsseldorf (70%)
Förderung D: 150.000 Euro
Produzent F: Cité Films, Paris (20%)
Förderung F: 70.000 Euro

LAUF, JUNGE, LAUF
Regie: Pepe Danquart
Produzent D: bittersuess pictures GmbH, Berlin (70%)
Förderung D: 200.000 Euro

Produzent F: Cine Sud Promotion Sarl, Paris (16%)
Förderung F: 70.000 Euro

Der nächste Einreichtermin für die Förderung nach dem Deutsch-Französischen Abkommen ist der 14. Mai 2012. Die nächste Fördersitzung wird voraussichtlich am 2. Juli 2012 in Paris stattfinden.


Die Wolf-Gäng, Sony Pictures
Die Wolf-Gäng
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen, Tobis
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen
Nightlife, Warner
Nightlife
Enkel für Anfänger, Studiocanal
Enkel für Anfänger
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Warner
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Vier zauberhafte Schwestern, Disney
Vier zauberhafte Schwestern
Die Hochzeit, Warner
Die Hochzeit
Lindenberg! Mach dein Ding, DCM
Lindenberg! Mach dein Ding
Die Känguru-Chroniken, X Verleih
Die Känguru-Chroniken
Latte Igel und der magische Wasserstein, Koch Films
Latte Igel und der magische Wasserstein
Das geheime Leben der Bäume, Constantin
Das geheime Leben der Bäume
Narziss und Goldmund, (c) Sony Pictures
Narziss und Goldmund, (c) Sony Pictures