Kostenabschätzung zur digitalen Sicherung des Filmischen Erbes - Zusammenfassende Ergebnisdarstellung

Juli 2015

Die Archivierung von analogem Filmmaterial für den Erhalt des Films - als ein zentraler Bestandteil der Kultur Deutschlands - ist mit enormen technischen und logistischen Herausforderungen verbunden. Zur Einschätzung der erforderlichen Maßnahmen und des Finanzbedarfs für die Digitalisierung des filmischen Erbes auf Basis einer fundierten Grundlage hat die PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Auftrag der FFA ein Gutachten erstellt. Diese Studie ist in enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Kinematheksverbundes sowie den Vertretern der technischen Dienstleister entstanden. Sie wird hiermit in einer zusammenfassenden Ergebnisdarstellung dokumentiert.

Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft, Sony
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Warner
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Zwei Herren im Anzug, X Verleih
Zwei Herren im Anzug
Das schweigende Klassenzimmer, Studiocanal
Das schweigende Klassenzimmer
Arthur & Claire, Universum
Arthur & Claire
Transit, Piffl
Transit
Die kleine Hexe, Studiocanal
Die kleine Hexe
3 Tage in Quibéron, Prokino
Prokino
Der Hauptmann, Weltkino
Der Hauptmann
Die Biene Maja - Die Honigspiele, Universum
Die Biene Maja - Die Honigspiele

URL: https://www.ffa.de/analyse-filmisches-erbe.html