FFA-Vorstände für weitere 5 Jahre wiederbestellt

14.02.2013

Der Verwaltungsrat der FFA hat die Verträge von FFA-Vorstand Peter Dinges und seiner beiden Stellvertreter Christine Berg und Frank Völkert vorzeitig um weitere fünf Jahre verlängert. Unter Vorsitz von FFA-Präsident Eberhard Junkersdorf folgte das Gremium in seiner Sitzung am 13. Februar in Berlin einem zuvor einstimmig gefassten Vorschlag des Präsidiums.

Die Verträge der drei Vorstände sind jeweils auf fünf Jahre beschränkt und laufen Anfang nächsten Jahres aus. FFA-Präsident Eberhard Junkersdorf hob in der Sitzung hervor, dass „der Vorstand in den letzten Jahren, zumal in einer sehr schwierigen und kritischen Phase der FFA, hervorragende Arbeit geleistet hat“. Der Verwaltungsrat sei deshalb übereinstimmend zu der Auffassung gelangt, dem Vorstand erneut das Vertrauen zu geben, betonte Junkersdorf. FFA-Vorstand Peter Dinges ist seit April 2004 im Amt. Frank Völkert war zum selben Zeitpunkt und Christine Berg im Februar 2012 zum Stellvertretenden Vorstand ernannt worden.


Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Warner
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Transit, Piffl
Transit
Die kleine Hexe, Studiocanal
Die kleine Hexe
Das schweigende Klassenzimmer, Studiocanal
Das schweigende Klassenzimmer
3 Tage in Quibéron, Prokino
Prokino

URL: https://www.ffa.de/ffa-vorstaende-fuer-weitere-5-jahre-wiederbestellt.html