Kino-Sonderformen

Juli 2007

Zum dritten Mal legt die FFA eine Untersuchung der Kino-Sonderformen vor. Zu den Kino-Sonderformen zählen neben den Open-air- und den Saisonkinos u. a. auch Autokinos, Filmfeste, Wanderkinos, kommunale und kulturelle Einrichtungen sowie jene Leinwände, die in Kasernen, Vereinshäusern oder Schulen und Kliniken aufgestellt werden. Die Studie veranschaulicht die Entwicklung des Kinosaalbestandes, der Kinobesucher- und Umsatzzahlen sowie des durchschnittlichen Eintrittspreises der Jahre 2002 bis 2006.

< zurück

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Warner
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Die Biene Maja - Die Honigspiele, Universum
Die Biene Maja - Die Honigspiele
Zwei Herren im Anzug, X Verleih
Zwei Herren im Anzug
3 Tage in Quibéron, Prokino
Prokino
Die kleine Hexe, Studiocanal
Die kleine Hexe
Der Hauptmann, Weltkino
Der Hauptmann
Transit, Piffl
Transit
Arthur & Claire, Universum
Arthur & Claire
Das schweigende Klassenzimmer, Studiocanal
Das schweigende Klassenzimmer
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft, Sony
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft

URL: https://www.ffa.de/kino-sonderformen-6.html