Wechsel bei der FFA: Ingeborg Schultz nach 34 Berufsjahren im Vorruhestand

31.05.2009

Generationswechsel im Bereich Marktforschung/Statistik bei der FFA: Nach über 34 Jahren im Dienst der FFA ist Ingeborg Schultz zum 31. Mai in den Vorruhestand gegangen. Ihre Aufgaben werden künftig von Dr. Britta Nörenberg und Stefanie Strauch übernommen.

zurück

Ingeborg Schultz kam am 1. Dezember 1974 als Sachbearbeiterin in der Filmabgabe zur FFA und hat seit dieser Zeit nach eigenem Bekunden so gut wie mit jedem deutschen Filmtheaterbetreiber schon einmal in Kontakt gestanden. Ab 1993 baute die gelernte Einzelhandelskauffrau und Buchhalterin zusätzlich zu ihren Aufgaben den Bereich Filmtheaterstatistik und -analyse mit auf. In dieser Funktion hat sie maßgeblich dazu beigetragen, dass die FFA auch zu einem zentralen Dienstleister für die deutsche Filmwirtschaft auf dem Gebiet der Kino- und Besucherstatistik geworden ist.

Kontakt:
Dr. Britta Nörenberg

Tel. (030) 27 57 7-217 • Email: noerenberg@FFA.de

Stefanie Strauch
Tel. (030) 27 57 7-225 • Email: strauch@ffa.de

Foxtrot, NFP
Foxtrot
Auf der Suche nach Ingmar Bergman, Weltkino
Auf der Suche nach Ingmar Bergman
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Warner
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Luis und die Aliens, Majestic
Luis und die Aliens
Grenzenlos, Warner
Grenzenlos

URL: https://www.ffa.de/wechsel-bei-der-ffa-ingeborg-schultz-nach-34-berufsjahren-im-vorruhestand.html