Kinobesucher deutscher Filme 2017

Juli 2018

Deutsche Filme verzeichneten im Kinojahr 2017 ein stärkeres Besuchs- und Umsatzplus als der Gesamtmarkt. Mit 28 Mio. verkauften Tickets – eine Million mehr als im Jahr davor – und einem Umsatz von 221 Mio. Euro (208 Mio.) legte der deutsche Film im Vorjahresvergleich um 5 bzw. 6 Prozent zu, während der Gesamtmarkt bei den Besuchern um einen sowie beim Box-Office um drei Prozentpunkte wuchs. 

Diese Zahlen nennt die FFA-Studie „Kinobesucher deutscher Filme 2017", mit denen die Filmförderungsanstalt zum sechsten Mal in Folge Teilbereiche aus der bereits vorgelegten Studie „Der Kinobesucher 2017“ im Detail betrachtet.

Weitere Details:

  • Knapp ein Viertel (24%) aller in den deutschen Kinos gezeigten Filme waren deutsche Filme – in Frankreich und England war im Vorjahr mehr als jeder dritte Film (37%) eine nationale Produktion
  • Die anteilig treuesten Anhänger hat der deutsche Film bei der jüngsten Zielgruppe der 10- bis 15-Jährigen (33%) und bei der ältesten der über 60-Jährigen (34%)
  • Insgesamt war der deutsche Kinobesucher mit fast 40 Jahren etwas älter als der Gesamtkinobesucher mit gut 37 Jahren – aber zwei Jahre jünger als noch im Vorjahr
  • Die Zielgruppe der über 50-Jährigen machte beim deutschen Film einen Besucheranteil von 35 Prozent aus und lag damit fast sieben Prozentpunkte über dem Durchschnitt 2017
  • Im Jahr 2017 waren zwei Filme konsequent durch alle Altersklassen erfolgreich: die beiden erfolgreichsten deutschen Filme des Jahres FACK JU GÖHTE 3 und BULLYPARADE – DER FILM
  • 61 Prozent aller Besucher deutscher Filme waren weiblich – ihr Anteil im Gesamtmarkt lag nur knapp über der Hälfte (54%)
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Schachnovelle (c) Studiocanal
Schachnovelle (c) Studiocanal
Mein Sohn (c) Warner
Mein Sohn (c) Warner
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Contra (c) Constantin
Contra (c) Constantin
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Happy Family (c) Warner
Happy Family (c) Warner
Hannes (c) Studiocanal
Hannes (c) Studiocanal
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode