Programmkinos in der Bundesrepublik Deutschland und das Publikum von Arthouse-Filmen im Jahr 2014

September 2015

Im Gegensatz zum rückläufigen Gesamtmarkt haben die Programmkinos im vergangenen Jahr sowohl bei den Besuchern als auch beim Umsatz zugelegt. Mit 16,3 Millionen verkauften Eintrittskarten waren 2014 eine halbe Million Besucher mehr (3,0%) in einem Arthousekino als im Jahr davor. Gleichzeitig erwirtschafteten die Programmkinos durch den Ticketverkauf mit 113,4 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 5,1 Mio. Euro (4,7%). Noch deutlicher legten mit einem Gesamterlös von rund 96,0 Mio. die reinen Programmkinos zu, das waren 7,9 Mio. Euro (8,9%) mehr als im Jahr zuvor. Die aktuellen Zahlen gab der stellvertretende FFA-Vorstand Frank Völkert am heutigen Mittwoch auf der Filmkunstmesse in Leipzig bei der Vorstellung der neuen Programmkinostudie in ihrer 15. Auflage bekannt.

Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Happy Family (c) Warner
Happy Family (c) Warner
Hannes (c) Studiocanal
Hannes (c) Studiocanal
Schachnovelle (c) Studiocanal
Schachnovelle (c) Studiocanal
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Mein Sohn (c) Warner
Mein Sohn (c) Warner
Contra (c) Constantin
Contra (c) Constantin
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Lieber Thomas (c) Wild Bunch