Referendariat

 

Die Filmförderungsanstalt in Berlin sucht für ihre Rechtsabteilung regelmäßig

Rechtsreferendare (m/w/d) in der Verwaltungs- oder Wahlstation

mit Schwerpunkt im Medien-, Urheber- oder Verwaltungsrecht.

Was Sie vorzugsweise mitbringen sollten:

  • Überdurchschnittliches Erstes Juristisches Staatsexamen
  • Erste Kenntnisse im Bereich des Medienrechts (z. B. Film-, Rundfunk-, Urheber-, Telekommunikationsrecht) sowie medienpolitisches Interesse
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenverantwortliche und zielgerichtete Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Gutes Kommunikationsvermögen und selbstständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur präzisen Erfassung und Darstellung komplexer wirtschaftlicher und
  • juristischer Sachverhalte

Wir bieten Ihnen interessante Einblicke in juristische und medienpolitische Fragestellungen der Filmbranche sowie ein kollegiales und lehrreiches Arbeitsumfeld.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des gewünschten Zeitraumes bitte ausschließlich per E-Mail an
rechtsabteilung@ffa.de.

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Warner
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Cunningham, Camino
Cunningham
Latte Igel und der magische Wasserstein, Koch Films
Latte Igel und der magische Wasserstein
Das perfekte Geheimnis, Constantin
Das perfekte Geheimnis
Die Wolf-Gäng, Sony Pictures
Die Wolf-Gäng
Die Hochzeit, Warner
Die Hochzeit
Lindenberg! Mach dein Ding, DCM
Lindenberg! Mach dein Ding
Das geheime Leben der Bäume, Constantin
Das geheime Leben der Bäume
Vier zauberhafte Schwestern, Disney
Vier zauberhafte Schwestern
Das Vorspiel, Port-au-Prince
Das Vorspiel
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen, Tobis
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen