Das neue FFA info: Die wichtigsten Zahlen des Kinojahres 2012 in der Übersicht

18.02.2013

Das Kinojahr 2012 auf 20 Seiten: Ab sofort steht das neue „FFA Info“ wieder auf der FFA-Website zum Download bereit.

In der aktuellen Broschüre finden sich wie gewohnt die wichtigsten Informationen des zurückliegenden Kinojahres, das diesmal den Kinobetreibern mit 1,033 Mrd. Euro erstmals einen Gesamtumsatz von über einer Milliarde Euro aus ihren Kartenverkäufen bescherte. Neben einer ausführlichen Auflistung der Kino- und Filmergebnisse des Jahres 2012 enthält die Publikation auch wieder eine detaillierte Betrachtung der monatlichen Besucher-, Umsatz- und Eintrittspreisentwicklung sowie eine Bestandsaufnahme des deutschen Kinomarkts mit der Entwicklung der Standorte, Spielstätten und Leinwände.

Darüber hinaus informiert das Heft über die Anzahl der Erstaufführungen und gibt in einer Einzelbetrachtung Auskunft über den deutschen Film als auch den 3D-Markt in Deutschland. Außerdem informiert das „FFA Info“ auch wieder über die Förderungsbudgets der FFA, des Bundes und der Länderförderungen. Die Besucherzahlen der TOP 100 der deutschen Filme sowie eine Einzelbetrachtung der 20 besucherstärksten Filme des Vorjahres und ihrer Förderungsbestandteile runden die Information ab.

Das FFA info 1/2013 steht ab sofort zum Download bereit unter www.ffa.de -> Publikationen.


Licht, farbfilm
Licht
Dieses bescheuerte Herz, Constantin
Dieses bescheuerte Herz
Die kleine Hexe, Studiocanal
Die kleine Hexe
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Hot Dog, Warner
Hot Dog
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft, Sony
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft
Burg Schreckenstein, Concorde
Burg Schreckenstein