FFA-Projektfilmförderung: Antragsverfahren künftig nur noch in digitaler Form

10.01.2011

Die FFA hat ab sofort das Antragsverfahren in der Projektfilmförderung geändert: Künftig müssen für die Antragstellung sämtliche Unterlagen einschließlich Drehbuch als pdf-Datei abgespeichert und in zwölffacher Ausfertigung auf CD oder DVD der FFA zugestellt werden.

Lediglich ein unterschriebenes Exemplar des Antrags einschließlich aller erforderlichen Anlagen wie Kalkulation, Drehplan, Besetzungslisten oder Verträge muss auch weiterhin in Papierform bei der FFA im Original eingereicht werden. Ausnahme ist das Drehbuch, das auch in Zukunft zusätzlich auch in kopierter Form dem Antrag beigelegt werden muss.

„Die Umstellung auf das digitale Antragsverfahren ist ein Wunsch der Kommission und hat in einem ersten Probelauf im letzten Jahr reibungslos funktioniert“, betont die Vorsitzende der Vergabekommission, Angela Lipp-Fläxl. Von der veränderten Einreichungspraxis würden künftig sicherlich beiden Seiten - Antragsteller wie auch die Mitglieder des Gremiums - profitieren. Nicht zuletzt trage die Umstellung dazu bei, Transportwege zu vereinfachen und Kosten zu sparen.

Die für die Antragstellung erforderlichen Formulare stehen auf der FFA-Website zum Download bereit und können, ausgefüllt mit den entsprecheneden Angaben, auf zwei Wegen der FFA zugeleitet werden:

  • als pdf-Ausdruck (nur möglich über ein zusätzliches Programm wie Adobe Acrobat Professional, PDF-Maker o. ä.)

  • als ausgedrucktes Dokument, das anschließend eingescannt wird

Die Änderung tritt zum nächsten Einreichtermin am 31. Januar 2011 in Kraft, die nächste Sitzung der Vergabekommission findet am 22. und 23. März statt. Der FFA-Vergabekommission lagen im Jahr 2010 insgesamt 170 Anträge vor, von denen 59 positiv beschieden wurden.

Vorwärts immer, DCM
Vorwärts immer
Simpel, Universum Film
Simpel
Es war einmal Indianerland, Camino
Es war einmal Indianerlamd
Ostwind - Aufbruch nach Ora, Constantin
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Sommerhäuser, Prokino
Sommerhäuser
Happy Family, Warner
Happy Family
Happy End, X Verleih
Happy End