FFA-Videokommission vergibt 1,05 Millionen Euro Förderung

18.09.2013

Die Unterkommission Video der FFA hat in ihrer 56. Sitzung Fördermittel in Höhe von insgesamt 1.050.261 Euro vergeben.

Unter Vorsitz von Joachim A. Birr bewilligte das Gremium Förderungshilfen in Höhe von 861.271 Euro für die Vermarktung (Herausbringung und Bewerbung) von 12 Filmen auf DVD und Blu-ray, u.a. für die erfolgreichen Jugendklassiker-Verfilmungen FÜNF FREUNDE 2 und HANNI & NANNI 3, das preisgekrönte Biopic-Drama HANNAH ARENDT sowie die Kinoadaption des gleichnamigen Bestsellers NACHTZUG NACH LISSABON. Außerdem vergab die Kommission insgesamt 10.850 Euro für sechs Video-on-Demand-Projekte. Insgesamt lagen dem Gremium 31 Anträge von Programmanbietern vor. Nächster Antragstermin für die Unterkommission Video ist der 1. Oktober 2013.

Die Förderungen im Detail:

Herausbringung und Bewerbung DVD/Blu-ray

Hanni & Nanni 3
Förderung: 137.263 Euro
Universal Pictures Germany GmbH, Hamburg

Niko - Little Brother, Big Trouble
Förderung: 115.343 Euro
Universum Film GmbH, München

Fünf Freunde 2
Förderung: 112.247 Euro
Constantin Film Verleih GmbH, München

Hannah Arendt
Förderung: 96.023 Euro
NFP marketing & distribution GmbH, Berlin

Ritter Rost
Förderung: 85.476 Euro
Universum Film GmbH, München

3096 Tage
Förderung: 83.364 Euro
Constantin Film Verleih GmbH, München

Nachtzug nach Lissabon
Förderung: 68.006 Euro
Concorde Home Entertainment, Grünwald

Heute bin ich blond
Förderung: 52.912 Euro
Universum Film GmbH, München

[B]Das Leben ist nichts für Feiglinge
Förderung: 47.682 Euro
NFP marketing & distribution GmbH, Berlin

Freier Fall
Förderung: 25.500 Euro
Salzgeber & Co. Medien GmbH, Berlin

Hai-Alarm am Müggelsee
Förderung: 20.400 Euro
Warner Bros. Entertainment GmbH,Hamburg

Der Mondmann
Förderung: 10.000 Euro
Neue Visionen Medien GmbH, Berlin

Video-on-demand

Hannah Arendt
Förderung: 2.875 Euro
NFP marketing & distribution GmbH, Berlin

Das Leben ist nichts für Feiglinge
Förderung: 2.875 Euro
NFP marketing & distribution GmbH, Berlin

Ritter Rost
Förderung: 1.325 Euro
Universum Film GmbH, München

Niko - Little Brother, Big Trouble
Förderung: 1.325 Euro
Universum Film GmbH, München

Heute bin ich blond
Förderung: 1.325 Euro
Universum Film GmbH, München

Das Märchen von der Prinzessin, die unbedingt in einem Märchen vorkommen wollte
Förderung: 1.125 Euro
Summiteer Films GmbH, München

Generische Kampagnen/Programmanbieter-Förderung

4-seitiges Opening Spread in „TV Hören und Sehen“
Förderung: 98.970 Euro
FAM, Hamburg

4-seitige Anzeigenstrecke in "Maxi"
Förderung: 49.370 Euro
FAM, Hamburg

GFK-Digital Studie 2013
Förderung: 29.800 Euro
FAM, Hamburg


Ostwind - Aufbruch nach Ora, Constantin
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Vorwärts immer, DCM
Vorwärts immer
Sommerhäuser, Prokino
Sommerhäuser
Fack Ju Göhte 3, Constantin
Fack Ju Göhte 3
Simpel, Universum Film
Simpel
Happy End, X Verleih
Happy End
Happy Family, Warner
Happy Family
Es war einmal Indianerland, Camino
Es war einmal Indianerlamd

URL: http://www.ffa.de/ffa-videokommission-vergibt-105-millionen-euro-foerderung.html