350.000 Euro FFA-Soforthilfe für hochwassergeschädigte Kinos

26.07.2021

Die Filmförderungsanstalt FFA stellt 350.000 Euro als Soforthilfe für Kinos zur Verfügung, die von der jüngsten Hochwasserkatastrophe in Deutschland betroffen sind.
 
Die Soforthilfe wird als Zuschuss für die bauliche und technische Wiederherstellung des Kinobetriebs ausgezahlt. Sie beträgt bis zu zehn Prozent der kalkulierten Gesamtkosten (maximal 7.000 Euro pro Leinwand), wenn die Schäden zwischen dem 12. und 16. Juli 2021 entstanden sind. Mit dem Antrag müssen eine formlose Kostenkalkulation sowie Fotos, die die Schäden dokumentieren, eingereicht werden.
 
„Eine schnelle und unbürokratische Hilfe für Kinos in den betroffenen Regionen ist nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen dringend geboten, sondern auch ein wichtiges Zeichen der Solidarität der FFA", erklärt Vorstand Peter Dinges. „Ich danke dem Präsidium für die Unterstützung.“
 
Mit vergleichbaren Hilfsprogrammen konnte die FFA bereits nach den Hochwasserkatastrophen im Juni 2013 und August 2002 betroffenen Kinos schnelle finanzielle Unterstützung bieten.

Weitere Informationen und das Antragsformular unter www.ffa.de.

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Jens Steinbrenner
Telefon: (030) 27-577-526
E-Mail: steinbrenner@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524
E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Schachnovelle (c) Studiocanal
Schachnovelle (c) Studiocanal
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Hannes (c) Studiocanal
Hannes (c) Studiocanal
Mein Sohn (c) Warner
Mein Sohn (c) Warner
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Happy Family (c) Warner
Happy Family (c) Warner
Contra (c) Constantin
Contra (c) Constantin