Auswertung der TOP 75-Filmtitel des Jahres 2014 nach soziodemografischen sowie kino- und filmspezifischen Informationen

Juni 2015

Til Schweigers Erfolgskomödie HONIG IM KOPF hat es den deutschen Kinobesucher bereits im letzten Jahr am meisten angetan: Der erfolgreichste Film auch des laufenden Jahres ist vom Kinopublikum mit der Bestnote 1,28 ausgezeichnet worden – und landete damit vor dem Film Das Schicksal ist ein mieser Verräter (1,34) sowie 12 Years a Slave und Guardians of the Galaxy mit je 1,35. Darüber hinaus war der Film HONIG IM KOPF besonders beim weiblichen Publikum beliebt (64%). Auf den Film aufmerksam wurden die Kinogänger vorrangig  über „Werbung im Fernsehen“ (43%) und überdurchschnittlich stark auch durch Fernsehsendungen (16% im Vergleich zu durchschnittlich 4%) – wo dieser Film den stärksten Wert aller Filme in dieser Auswertung erzielen konnte. Diese Zahlen weist die neue FFA-Studie „Auswertung der TOP 75-Filmtitel des Jahres 2014“ aus, mit denen die Filmförderungsanstalt halbjährlich die erfolgreichsten Filme analysiert.

Hannes (c) Studiocanal
Hannes (c) Studiocanal
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Es ist nur eine Phase, Hase (c) Majestic
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Die Geschichte meiner Frau (c) Alamode
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Die Rettung der uns bekannten Welt (c) Warner
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Lieber Thomas (c) Wild Bunch
Contra (c) Constantin
Contra (c) Constantin
Happy Family (c) Warner
Happy Family (c) Warner
Schachnovelle (c) Studiocanal
Schachnovelle (c) Studiocanal
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt (c) Filmwelt
Mein Sohn (c) Warner
Mein Sohn (c) Warner
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine
Die Schule der magischen Tiere (c) Leonine