FFA-Kinoförderung im März: 1,2 Mio. Euro für 131 Kinoprojekte

29.03.2021

In der ersten Sitzung des Jahres bewilligte die FFA-Kinokommission 1.110.360 Euro für 27 Projekte: 25 Erweiterungen und Modernisierungen sowie 2 außergewöhnliche oder beispielhafte Werbe- oder Marketingmaßnahmen.

Der FFA-Vorstand bewilligte 123.804 Euro für insgesamt 103 Projekte: 2 Beratungen, 100 Kurzfilm als Vorfilm im Kino/originäre Kurzfilmprogramme für Kinos und 1 medienpädagogische Beratung.

Insgesamt werden damit 131 Maßnahmen mit 1.234.164 Euro gefördert.

Die Förderentscheidungen in der Übersicht (Downloadlink)

Die nächste Sitzung zur Kinoförderung findet am 15. Juni 2021 statt. Anträge dafür können bis zum 1. April 2021 online über das Antragsportal auf www.ffa.de gestellt werden.
 

 

FFA-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | www.ffa.de | Druckversion

Jens Steinbrenner
Telefon: (030) 27-577-526
E-Mail: steinbrenner@ffa.de

Ann-Malen Witt
Telefon: (030) 27-577-524
E-Mail: witt@ffa.de



Um auf diese Pressemitteilung der FFA zu verlinken, nutzen Sie bitte folgenden Link:

Das geheime Leben der Bäume, Constantin
Das geheime Leben der Bäume
Jim Knopf und die Wilde 13, Warner
Jim Knopf und die Wilde 13
Die Hochzeit, Warner
Die Hochzeit
Lindenberg! Mach dein Ding, DCM
Lindenberg! Mach dein Ding
Vier zauberhafte Schwestern, Walt Disney
Vier zauberhafte Schwestern
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen, Tobis
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen
Enkel für Anfänger, Studiocanal
Enkel für Anfänger
Meine Freundin Conni, Wild Bunch
Meine Freundin Conni
Nightlife, Constantin
Nightlife
Die Känguru-Chroniken, X Verleih
Die Känguru-Chroniken

URL: https://www.ffa.de/pressemitteilungen-2015-details.html?switchCSS=ffa_mobile&newsdetail=20210329-1351_ffa-kinofoerderung-im-maerz-12-mio-euro-fuer-131-kinoprojekte